03.06.2015 07:00 Globalisierung und Digitalisierung

Ausstellung in Karlsruhe: GLOBALE: Menschenrechte im digitalen Zeitalter - Amnesty International auf dem Vorplatz des ZKM

zkm ausstellung

Zeigt neue Möglichkeiten, seine Meinung in der digitalen Welt äußern zu können; Bild 1: © Werk /Visualization : Studio Leandro Erlicl

zkm karlsruhe

Bild 2: © Ryoji Ikeda

globale ausstellung

Bild 3: © R.Mueller, 2014

Von: GFDK - ZKM

Vom 19. bis 21. Juni gastiert der Amnesty-International-Informationsbus mit seiner Ausstellung »Menschenrechte im digitalen Zeitalter« auf dem Vorplatz des ZKM.

Ausstellung in Karlsruhe

Passend zur GLOBALE stehen hierbei die Themen Globalisierung und Digitalisierung in direktem Bezug zur aktuellen Menschenrechtsdebatte.

Mehr und mehr Aktivitäten verschieben sich in die digitale Sphäre. Die Ausstellung untersucht die neuen Möglichkeiten, seine Meinung in der digitalen Welt äußern zu können, Informationen aus der ganzen Welt beziehen zu können – aber auch die Bedrohung der Menschenrechte über das Internet, wie beispielsweise die Sammlung und Verarbeitung personenbezogener Daten oder Zensurmaßnahmen.

Freunde der Kunst

presse@remove-this.zkm.de