17.12.2012 07:30 galerie carstensen

Ausstellung in Hamburg: JOACHIM ALBRECHT (1913 - 1997) : Dem Meister der konstruktiven Kunst zum hundersten Geburtstag vom 24. Januar 2013 bis zum 16. Februar 2013

(c) Joachim Albrecht

Von: GFDK - galerie carstensen - 5 Bilder

Joachim Albrecht gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der konstruktiven Kunst in Deutschland. Durch eine entschiedene Reduktion der Form hatte er in den 1950er Jahren die Einfachheit als ästhetische Kategorie etabliert. In seinen Bildern gelingt es ihm, ursprünglich streng geometrische Grundformen in ein neues ästhetisches Gleichgewicht auszubalancieren.

Kontrastierende Farben setzte Joachim Albrecht dabei nur vorsichtig und ausgesprochen zurückhaltend ein. Vor allem seine Serigrafien und Ölbilder aus den 1950er und 1960er, die den Schwerpunkt meiner Ausstellung bilden, sind mit ihrer inneren Ruhe und klaren Farbigkeit von geradezu klassischer Schönheit.

Joachim Albrecht (1913 - 1997): Die Ästhetik des Einfachen.
Dem Meister der Konkreten Kunst zum 100. Geburtstag
24. Januar - 16. Februar 2013

Vernissage: Mittwoch, den 23. Januar 2013 / 19h

Die Künstlerin Sylvia Kornmacher, eine ehemalige Studentin von Joachim Albrecht, eröffnet am Mittwoch, den 23. Januar um 19h die Ausstellung. Gisela Albrecht-Meisner, die Nichte des Künstlers, ist ebenfalls zur Ausstellungseröffnung anwesend.

Kontakt

galerie carstensen
Brüderstrasse 9
20355 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 - 796 96 755

www.galerie-carstensen.de