29.12.2014 08:00 Malerei

Ausstellung in Göttingen: Malte-Hagen Olbertz - Shadow on the Wall - erzählen Bilder-Geschichten von Außen

Malte-Hagen Olbertz ausstellung

Menschliche Körper sind in das Mobiliar geschoben, schlafend, träumend oder tot ? Skurile Harlekins werden in Überlebensgröße gezeigt; (c) Malte-Hagen Olbertz

Malte-Hagen Olbertz goettingenMalte-Hagen Olbertz werkschauMalte-Hagen Olbertz kuenstler
Von: GFDK - Künstlerhaus Göttingen

Die Bilder des Maler Malte Hagen Olbertz aus Berlin erzählen Bilder-Geschichten von Außen – und von Innenräumen in wundersamen Arrangements.

Ausstellung in Göttingen

In früheren Arbeiten „ Stand der Dinge“ sind es Gegenstände vom Sperrmüll : Spülen, Regale, Herde in “urbanen Nicht- Räumen voll von Vergänglichem, Verlassenem und Verborgenem“ (Kit Schulte).
In unserer aktuellen Ausstellung „Shadow on the wall” im Künstlerhaus Göttingen geht es um innere Räume: Menschliche Körper sind in das Mobiliar geschoben, schlafend, träumend oder tot ? Skurile Harlekins werden in Überlebensgröße gezeigt.

Manchmal sind es auch nur Versatzstücke von Clownerien, die mit Goldglitzer, Rosa oder Himmelblau stellvertretend abgebildet werden. Auch der blaue Mantel- Rest, der auf unserer Einladungskarte zu sehen ist, kann die traurige Stimmung der grauen Trennwand- Fuge vor Weichfaserwand im Hintergrund“ nicht beheben in ihrer tristesse des Eingeschlossen–Seins.
Erhart Schröter

Freunde der Kunst

Eröffnung: 08.01.15, 19.00 Uhr

kuenstlerhaus.goettingen(at)t-online.de