07.11.2013 08:00 Komische Malerei

Ausstellung in Frankfurt: SOWA HURZLMEIER KAHL - Weltfremde Malerei in der Caricatura Museum

SOWA HURZLMEIER KAHL - Weltfremde Malerei ausstellung in frankfurt

Michael Sowa, Rudi Hurzlmeier und Ernst Kahl haben die Malerei in die Cartoonkunst implantiert; Bild 1: (c) Rudi Hurzlmeier

SOWA HURZLMEIER KAHL - Weltfremde Malerei caricatura museum

Bild 2: (c) Michael Sowa

Michael Sowa, Rudi Hurzlmeier,Ernst Kah ausstellung frankfurt

Bild 3: (c) Ernst Kahl

Von: GFDK - Caricatura Museum Frankfurt

Michael Sowa, Rudi Hurzlmeier und Ernst Kahl haben die Malerei in die Cartoonkunst implantiert. Das Können und die Technik der alten Meister, die Opulenz und die Stimmung von Tafelgemälden, der suggestive Einsatz von Licht und Farbe bereiten hier unter souveräner Missachtung der herkömmlichen Witz-Ökonomie die Wirkung des komischen, auch böse-satirischen Details in bewundernswerter Weise vor.

Ausstellung in Frankfurt

Das anekdotische Prinzip von Spitzweg und Picasso wird von allen dreien auf die Lach- und Krachbedürfnisse der Gegenwart angewandt und komisch fortentwickelt. Die aus den Hallen der Hochkunst verbannte Spielart der gegenständlichen Malerei hat mit den drei Künstlern im humoristischen Genre überlebt.

Das caricatura museum frankfurt zeigt zum allerersten Mal die Werke der großen Drei der Komischen Malerei in einer Ausstellung vereint!

Freunde der Kunst

Ausstellungseröffnung ist am Mittwoch,

13. November 2013 um 18 Uhr.

caricatura.museum@stadt-frankfurt.de