17.05.2014 08:00 Ausstellung im Bau- und Liegenschaftsbetrieb

Ausstellung in Düsseldorf: Kunstausstellung blb.10 - Fotografien/Collagen von Sonja Brockers und Fotografien von Andreas Holtkemper

Andreas Holtkemper duesseldorf

blb.10 zeigt auf den 5 Etagen des BLB Verwaltungsgebäudes Fotografien/Collagen von Sonja Brockers und Fotografien von Andreas Holtkemper; Bild 1: (c) Andreas Holtkemper

Sonja Brockers duesseldorf

Bild 2: (c) Sonja Brockers

Von: GFDK - Düsseldorfer Künstler

Es ist bereits die 10. Ausstellung im Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW in der Eduard-Schulte Straße, die von Mitgliedern des  Düsseldorfer Künstler e.V. bespielt wird. blb.10 zeigt auf den 5 Etagen des BLB Verwaltungsgebäudes Fotografien/Collagen von Sonja Brockers und Fotografien von Andreas Holtkemper.

Sonja Brockers taucht gerne ein in andere Welten, andere Lebensmuster und lässt sich gänzlich und aktiv darauf ein, um die Erfahrungen später in Bilder umzusetzen. Als beispielsweise das Thema Zirkus im Mittelpunkt stand, machte sie Karriere als Artistin und baute ein eigenes Zirkustheater auf. Auch ihre aktuellen Arbeiten beruhen auf eigenem Erleben.

So ist sie für einige Werke buchstäblich abgetaucht: Fischschwärme, Robben, Taucher verharren im Schwebezustand im diffusen Licht der faszinierenden Unterwasserwelt. Geisterhaft Wracks von Schiffen, die längst Andere Werke zeigen  Schiffswracks  „Zur Technik: Meist gestaltet Sonja Brockers ihre Fotografien mit den Mitteln der Malerei zu eindrucksvollen Collagen.

Ausstellung in Düsseldorf

„Abgeschaltet“ titelt die Fotoserie von Andreas Holtkemper. In eindrucksvollen Bildern lässt er die Geschichte eines Kohlekraftwerks aufleben, dessen planmäßige Inbetriebnahme durch den Beginn des 2. Weltkrieges verhindert wurde. Nach dem Krieg wurden fast alle Gebäude des Werkes als Reparationsleistung zugunsten der Sowjetunion abgebaut und außer Landes gebracht.

Freunde der Kunst

Erst 1953 wurde das Werk mit der Erweiterung um ein Gebäude wieder aufgebaut und versorgte bis zur Schließung 1994 unter anderem die Stadt Dessau mit Fernwärme. Andreas Holtkemper ist es gelungen, die Faszination dieses Ortes nach dem Abschalten einzufangen. Inzwischen ist das Kohlekraftwerk ein beliebter Ort für Kunst- und Kulturveranstaltungen.

 

info@duesseldorfer-kuenstler.de