19.09.2013 07:00 Sondeausstellung

Ausstellung in Dresden: Kai-Olaf Hesse, Dresden suite - zahlreiche fotografische Arbeiten

Kai-Olaf Hesse, Dresden suite ausstellung dresden

Die Ausstellung „Dresden suite“ stellt Ergebnisse des 3. Fotografiestipendiums der Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden vor; (c) Kai-Olaf Hesse 2013

Kai-Olaf Hesse, Dresden suite sonderausstellung

Kai-Olaf Hesse, Dresden suite museen der stadt dresden
Von: GFDK - Museen der Stadt Dresden

Die Ausstellung „Dresden suite“ stellt Ergebnisse des 3. Fotografiestipendiums der Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden vor. Kai-Olaf Hesse (1966) versteht den städtischen Raum als komplexes Zeichensystem geschichtlicher, kultureller und mentaler Bilder.

Ausstellung in Dresden

In seinen Fotografien, die den Menschen aussparen, wechseln sich topografische Motive mit solchen ab, die intuitiv bestimmt, im Detail und in Oberflächenstrukturen das Besondere des Ortes zu ergründen versuchen. Dabei tritt oft Rätselhaftes zutage: Die Stadt zeigt und verbirgt sich zugleich im fotografischen Bild von ihr. Es erscheint ein Katalog.

Freunde der Kunst

richard.stratenschulte@remove-this.museen-dresden.de