22.09.2014 08:00 Künstlerhaus

Ausstellung in Dortmund: 31KILO - eine Doppel-Ausstellung türkischer und deutscher zeitgenössischer Kunst in Istanbul und Dortmund

ausstellung dortmund

Acht Künstlerinnen und Künstler versenden ein Paket mit Arbeitsmaterialien in das jeweilige Ausstellungsland für die zweiwöchige Aufbauphase vor Ort; Bild 1: Daniel Burkhardt

kuenslerhaus dortmund

Bild 2: Can Kurucu

31 kilo ausstellung

Bild 3: Daniela Löbbert

Von: GFDK - Künstlerhaus Dortmund

31 KiLO ist ein Ausstellungs- und Kooperationsprojekt zwischen the Space İstanbul und dem Künstlerhaus Dortmund, in dem vier zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler mit vier deutschen zusammentreffen, gemeinsam arbeiten und jeweils eine Ausstellung in Istanbul und eine Dortmund realisieren. Istanbul und Dortmund sind zwei im künstlerischen Wandel steckende und in ihrer Anmutung und Infrastruktur höchst unterschiedliche Städte.

Ausstellung in Dortmund

Acht Künstlerinnen und Künstler versenden ein Paket mit Arbeitsmaterialien in das jeweilige Ausstellungsland für die zweiwöchige Aufbauphase vor Ort. 31 KiLO meint nicht nur die Angabe des Maximalgewichts eines Paketes, das mit der Post zwischen der Türkei und Deutschland verschickt werden kann, sondern steht ausserdem für die Setzung einer gemeinsamen Basis, auf der die eingeladenen Gäste eine Diskussion um Stadt und Architektur, Innen- und Aussenraum und deren Veränderungen führen.

‚Analyse von Raum’ als Thema ist die verbindende Grundlage der deutschen und türkischen künstlerischen Ansätze innerhalb beider Städte. Das Projekt hat eine flexible Struktur, die eine Erweiterung und Transformation der Kunstwerke aus der Istanbuler Ausstellung vom April 2014 in die Dortmunder Ausstellung im Oktober 2014 möglich macht.

Freunde der Kunst

Daniel Burkhardt
Özgür Demirci
Uygar Demoğlu
David Kroell
Can Kurucu
Daniela Löbbert
Patrick Presch
Sümer Sayın

1. November – 21. Dezember 2014


press[a]kh-do.de

Weiterführende Links:
http://www.kh-do.de/de/index.html