16.12.2014 08:00 Künstlerhaus

Ausstellung in Bremen: Jahresgaben 2014 - Editionen und Unikate

ausstellung bremen

Jahresgaben 2014 mit einer Intervention von Rafael RG; Bild1: Nadira Husain

kuenstlerhaus bremen

Bild 2: Ingo Vetter

jahresgaben bremen

Bild 3: Tomaso De Luca

Von: GFDK - Künstlerhaus Bremen

Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr Künstler Editionen und Unikate als Jahresgaben zur Verfügung gestellt haben.

Ausstellung in Bremen

Diese Werke zum besonderen Preis unterstützen aktiv den Erhalt des Künstlerhaus Bremen und dessen Ausstellungsprogramm. In diesem Kontext sind zum Beispiel drei Gemälde von der Künstlerin Nadira Husain und Zeichnungen als Edition von Luca Frei zu erwerben. Weiterhin sind Tomaso de Lucas einzeln überarbeitete Risographien nicht weniger eindrucksvoll als die schwarz-weißen Pigmentdrucke von Michael Schmid und die detailvollen Porzellanvasen von Ingo Vetter. Ausgewählte verfügbare Jahresgaben aus vorigen Jahren von Jan Timme, Katerina Šedá, Verena Johanna Müller und Kilian Rüthemann sind auch Teil der Präsentation.

Außerdem möchten wir Sie insbesondere auf die Intervention von Rafael RG (*1986, lebt und arbeitet in São Paulo) aufmerksam machen. In Zusammenarbeit mit der Fundação Iberê Camargo ist Rafael RG im Rahmen eines Residenzprogramms zu Gast im Künstlerhaus Bremen.

Freunde der Kunst

Für das besondere Format der Jahresgabenpräsentation hat der Künstler eine Intervention im Ausstellungsraum gestaltet, die auf seine Erfahrung – gleichzeitig als Gastkünstler vor Ort sowie als Besucher des Ortes – basiert. Willkürlich gesammelte Eindrücke wandelt er in einem installativen Angriff um, welcher die Struktur des Raumes und seiner Residenz reflektiert.

Mit: Tomaso De Luca, Luca Frei, Nadira Husain, Michael Schmid, Ingo Vetter und einem Sonderprojekt des Künstlers Rafael RG (*1986, lebt und arbeitet in Sao Paulo), der eine zweimonatige Residenz im Künstlerhaus Bremen in Zusammenarbeit mit der Fundação Iberê Camargo erhalten hat.

buero@kuenstlerhausbremen.de