21.08.2012 07:05 23.8.bis 8.9.2012

Ausstellung in Bern: Das SUMMERPROJECT 2012 ist ganz den Fotoarbeiten von Caspar Martig gewidmet

Caspar Martig (c) Galerie Bischoff

Von: Bernhard Bischoff - 2 Bilder

Caspar Martig bespielt in der neuen Sommerausstellungsserie “Summerproject“ für gut zwei Wochen die Galerieräume mit ausgewählten Fotografien aus seinem neusten Buch “1191 Gramm Bern“.


Über ein Jahr lang, zwischen Frühjahr 2010 und Sommer 2011, war er mit seiner Kamera in der Stadt Bern unterwegs. Entstanden ist der Bildband "1191 Gramm Bern", fernab touristischer Klischees und chauvinistischer Verklärungen. Er versuchte, einen unbekannten Blick auf das Bekannte zu werfen, und hat dazu alle Ecken und Enden der Schweizer Bundesstadt erkundet und in poetischen bis skurrilen Bildern festgehalten. «Ich begann Himmel zu sehen, so gross wie über der Wüste von Nevada. Ich entdeckte Strassencafés, so charmant wie in Phnom Penh. Ich blickte auf Schneeberge, so imposant wie in Nepal. Und ich sah Menschen, so lebendig wie in den Strassen Montevideos», sagt der vielgereiste, 41-jährige Berner.
 
Entstanden ist der 524-seitige Bildband «1191 Gramm Bern», ein Buch so gewichtig, wie das Alter Berns. Das Gewicht des Buches entspricht dem Jahr, in dem die heutige Bundesstadt gegründet wurde. Nach dem überwältigenden Erfolg der Publikation werden im speziellen Sommerproject 2012 die Lieblingsfotografien von Caspar Martig in Gross- und Mittelformaten zum ersten Mal in einer Ausstellung gezeigt.




Nächste Ausstellung:
Tiefen Wirkungen
Elsbeth Böniger, Christian Indermühle
13.9.-27.10.2012





Galerie Bernhard Bischoff & Partner
Waisenhausplatz 30, Postfach 6259
CH-3001 Bern

T +41 (0)31 312 06 66

www.bernhardbischoff.ch

mail@bernhardbischoff.ch

Mi-Fr: 14-18 h
Sa: 12-16 h