29.05.2013 08:00 bis zum 9.6.2013

Ausstellung in Berlin: Die As­poras & die deut­sche Natur der Sa­chen - Eine Grup­pen­aus­stel­lung mit Fo­to­gra­phien junger is­rae­li­scher Künstler

Grup­pen­aus­stel­lung mit Fo­to­gra­phien junger is­rae­li­scher Künstler in Berlin

Eine Grup­pen­aus­stel­lung mit Fo­to­gra­phien junger is­rae­li­scher Künstler in Berlin; (c) Pavillon am Milchhof

Von: GFDK - Pavillon am Milchhof

Mit dem Zuzug junger, is­rae­li­scher Künstler geht eine wach­sende Aus­ein­an­der­set­zung mit Ber­lins kul­tu­rellen Ver­mögen einher. Er­neut er­mög­licht die In­ter­ak­tion mit der Stadt hier einen Bogen zu schlagen zwi­schen alter, eu­ro­päi­scher Äs­thetik und zeit­ge­nös­si­scher, vi­su­eller Kultur aus Is­rael.

Ausstellung in Berlin

Die Be­geg­nung is­rae­li­scher Künstler mit Deutsch­land trägt einen emo­tional-auf­ge­la­denen Kom­plex in sich: Ob­gleich sie bei­spiels­weise in­sti­tu­tio­nell ein eu­ro­pä­isch-ge­prägtes Bil­dungs­system durch­laufen haben, findet die Zu­sam­men­kunft mit Eu­ropa noch immer nicht los­ge­löst von der Er­fah­rung von Other­ness statt

Be­son­ders im Zuge der spe­zi­fi­schen Be­geg­nung mit dem deut­schen Kul­tur­raum ver­schärft und formt sich die Frage nach der ei­genen Iden­tität.

Bildende Kunst

An­fang des 20. Jahr­hun­derts ver­suchten deut­sche Künstler und Wis­sen­schaftler so­wohl in emo­tio­naler als auch auf ver­meint­lich ob­jek­tivem Wege die Es­senz „des deut­schen We­sens“ zu de­fi­nieren. Aus dem pseudo-wiss­chen­schaft­li­chen Pro­zess ging 1929 u.a. Au­gust San­ders Fo­to­atlas „Men­schen des 20. Jahr­hun­derts“, eine vor­mals bahn­bre­chende Ty­po­logie über sieben ka­te­go­ri­sche Pro­file der Ge­sell­schaft in der Wei­marer Re­pu­blik, hervor.

Freunde der Kunst

Junge, is­rae­li­sche Künstler be­schäf­tigen sich in der be­vor­ste­henden Aus­stel­lung Die deut­sche Natur der Sa­chen mit diesem Dis­kurs aus jener kri­ti­schen Di­stanz einer Au­ßen­sei­ter­po­si­tion.
Durch die iro­ni­sche An­eig­nung der vi­su­ellen Sprache zeit­ge­nös­si­scher Fo­to­gra­phie ge­lingt ihnen die Re­fle­xion der ei­genen Iden­tität im Spiegel eines An­deren.

Ateliergemeinschaft Milchhof e.V.
Schwedter Str. 232
10435 Berlin
mail pavillon@remove-this.milchhof-berlin.de