12.02.2014 08:28 anläßlich der bucherscheinung von Yoko Onos "acorn"

Ausstellung in Berlin: A Tribute to Yoko Ono - Ein Abend mit Arbeiten, Performances und Musik

Walking On Thin Ice Yoko Ono

Acht Künstlerinnen, Musikerinnen, Schauspieler und PerformerInnen sind eingeladen, um Yoko Onos Werk zu feiern und mit ihrer eigene Interpretation zu versehen, Walking On Thin Ice © Yoko Ono

You and Me Location Wallstraße Berlin
Von: GFDK - Dr. Bettina Springer

Anlässlich des Erscheinens der deutschen Ausgabe im Januar 2014 hat die Kuratorin Dr. Bettina Springer im Rahmen von „A Tribute to Yoko Ono: Acorn“ acht Künstlerinnen, Musikerinnen, Schauspieler und PerformerInnen eingeladen, um nicht nur dieses Werk Yoko Onos zu feiern, sondern durch Umsetzung und eigene Interpretation jeweils einer Handlungsanweisung aus „Acorn“ diesen die Gelegenheit zu bieten, sich vor der bedeutenden Künstlerin zu verbeugen.

Die Beteiligten sind dabei sowohl in ihrer Wahl, welcher Instruktion sie folgen möchten (oder auf welches andere Werk sie sich beziehen), als auch in der Art und Weise ihrer Interpretation vollkommen frei gewesen. Ob Live-Performance, Song, Kunstobjekt oder Film – verbeugen kann man sich auf viele Arten.

Die Kuratorin von Between You and Me

Dr. Bettina Springer, geboren 1974, ist Stadtforscherin und Kuratorin. Seit 2000 ist sie im Ausstellungsorganisationsbereich aktiv. Wiederholte Forschungsaufenthalte u.a. am Amsterdam Institute for Metropolitan and International Development Studies widmete die Kennerin und Stadtforscherin vor allem dem Zusammenhang zwischen Kunst und Stadtentwicklung.

2006 gründete sie den Ausstellungsraum Espace Surplus, der seitdem an wechselnden Orten Arbeiten vor allem junger Berliner Künstlerinnen und Künstler zeigt.

2007 erschien ihr Buch “Artful Transformation – Kunst als Medium urbaner Aufwertung” im Kadmos Kulturverlag

A Tribute to Yoko Ono: Acorn

Ein Abend mit Arbeiten, Performances und Musik von Monica Bonvicini, Lars Eidinger, Katharina Grosse, Gudrun Gut, Inga Humpe, Eva Meyer-Keller, Peaches und Karin Sander

Freitag, 14. Februar 2014  - ab 20 Uhr

Der Eintritt ist frei

Eine Kooperation von Espace Surplus und Haffmans & Tolkemitt

Ort:

Between You and Me                             

Wallstraße 85                                            

10179 Berlin                                              

contact@betweenyouandme.de