24.01.2019 Radikale Gegenwart

Straßenschlachten und politische Orgien von Armin Boehm

von: GFDK- Kultur und Medien

Armin Boehms schonungslose Beobachtungen der Welt, in der wir leben, hält er in faszinierend detaillierten Gemälden und Collagen fest. Dabei spielt Boehm mit einer Kontinuität der Verwirrung und vermischt unverdrossen Elemente aus Popkultur und Kunstgeschichte, Architektur und Literatur, Tagespolitik und Fantasie.

Neben pastellfarbenen Porträts und verträumten Blumenstillleben sind es vor allem die drastischen Szenen, die einen nicht mehr loslassen:

Eine Straßenschlacht vor der Elbphilharmonie, das Massaker vom Bataclan, eine politische Orgie im Berghain. Die grotesken Figuren und das unterschwellige Grauen erinnern an Gemälde des deutschen Expressionismus. 

Die umfangreiche Monografie Radikale Gegenwart zeigt zahlreiche neuere Arbeiten Boehms von 2010 bis 2018, sie werden ergänzt von einem Essay von Jonathan Griffin und einem Gespräch zwischen dem Künstler und Peter Gorschlüter.

Armin Boehm – Radikale Gegenwart

Deutsch/Englisch
22 x 28 cm
220 Seiten
zahlreiche Farbabbildungen
Softcover
978-3-95476-266-8
€ 29.90 (D) / £ 27.50 / $ 45

Erscheinungsdatum: 16. Januar 2019