23.01.2019 Chancengleichheit und Gleichberechtigung

Begegnung mit Sophie Arbeiter, Maria Munkert und Ragna Pitoll

von: GFDK - Kultur und Medien

Intendant Christian Holtzhauer spricht am Mittwoch, 30. Januar um 20 Uhr im Theatercafé in der Reihe »Begegnung der Freunde und Förderer« mit den Schauspielerinnen Sophie Arbeiter, Maria Munkert und Ragna Pitoll über weibliche Lebens- und Berufswege im Theaterbetrieb.

Im Gespräch mit Christian Holtzhauer reflektieren die drei Schauspielerinnen aus sehr unterschiedlichen Perspektiven Themen wie Chancengleichheit und Gleichberechtigung, ihre ganz persönliche Sicht auf die Theaterwelt und formulieren ihre Erwartungen an das Theater des 21. Jahrhunderts.

Sophie Arbeiter, in Köln geboren, studierte ab 2012 Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste. 2018 verbrachte sie einige Monate in New York und besuchte dort die beiden renommierten Schauspielstudios »HB Studio« und »Susan Batson Studios«.

Sophie Arbeiter ist Preisträgerin des ZHdK Förderpreises Schauspiel 2015 und tritt in der Spielzeit 18/19 ihr erstes Festengagement als Ensemblemitglied am Nationaltheater Mannheim an.

Maria Munkert studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Nach Gastengagements am Schauspielhaus Düsseldorf und am Theater Bonn war sie von 2006 bis 2013 Ensemblemitglied des Theaters Bonn. Weitere Gastengagements führten sie u.a. an das Staatstheater Kassel.

Dort war sie ab 2016 im Festengagement. Seit 2016 lehrt Maria Munkert auch an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart und ist seit dieser Spielzeit festes Ensemblemitglied in Mannheim.

Ragna Pitoll studierte an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Berlin. Es folgten Engagements u. a. in Rostock, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, in Dortmund, Heidelberg, Wiesbaden, Mainz, Düsseldorf und zuletzt in Stuttgart. Sie gehört seit 2003 zum Ensemble des Nationaltheaters Mannheim und ist darüber hinaus Dozentin an der Theaterakademie Mannheim.
Eine Veranstaltung der Freunde und Förderer des Nationaltheaters Mannheim e. V.

Mit: Sophie Arbeiter, Maria Munkert, Ragna Pitoll

Moderation: Christian Holtzhauer

Karten kosten 10 Euro, der Eintritt für Freunde und Förderer, NThusiasten sowie Fördermitglieder der Musikalischen Akademie ist frei.

Um Anmeldung unter Tel. 0621 1680 150 wird gebeten.