25.10.2019 Armin Mueller-Stahl eröffnet Ausstellung

Armin Mueller-Stahl kommt mit Hollywood-Glamour nach Hilden

von: GFDK - Kultur und Medien

Ein Hollywood-Star in Hilden, wann hat es das schon einmal gegeben? Am Sonntag, dem 27. Oktober 2019 um 11 Uhr, wird im Kunstraum Gewerbepark-Süd der Gebrüder Braun in Hilden an der Hofstraße 64 die Ausstellung „Menschenbilder“ von Armin Mueller-Stahl in Anwesenheit des Künstlers eröffnet. Gezeigt werden ca. 50 Werke des 1930 in Tilsit (damals Ostpreußen – heute Russland) geborenen international erfolgreichen Künstlers.

Kurator der Ausstellung ist Dr. Tayfun Belgin, Direktor des renommierten Osthaus Museums. Zur Eröffnung spricht der Dichter Frank Schablewski. Gezeigt werden Arbeiten, die zuvor im berühmten Puschkin Museum in Sankt Petersburg, der heimlichen Kulturhauptstadt Russlands, präsentiert wurden.

Der 1930 in Tilsit (Ostpreußen) geborene Weltstar hat  in über  130 Filmen und zahlreichen Theaterproduktionen mitgewirkt, zahlreiche Gedichte und Romane geschrieben sowie über Jahrzehnte Gemälde, Zeichnungen und Gouachen im Stillen erarbeitet, die erst seit einigen  Jahren in öffentlichen Ausstellungen zunehmend zu sehen sind. In einer einzigartigen Werkschau werden nun ausgewählte Gemälde, Arbeiten auf Papier und Grafiken in Hilden präsentiert.

Der Ausstellungstitel „Menschenbilder“ bezieht sich vor allem auf Porträts und figürliche Szenen. Ein bedeutender Anteil der Werke des vielseitigen Künstlers sind Abbildungen von Persönlichkeiten aus der Musik, Malerei und Filmwelt. So werden zum Beispiel Portraits von Johannes Brahms und Carl Orff gezeigt. Aber auch eine Auswahl an Landschaftsbildern ergänzt die Bilderschau. Weiterhin zu sehen ist eine von Wolfram Kons moderierte ntv Dokumentation über den Maler und Künstler.

Zustande kommt die Ausstellung durch den Düsseldorfer Galeristen Dirk Geuer, der die Bilderschau aufgrund seiner persönlichen und langen Beziehung zu Armin Mueller-Stahl möglich gemacht hatDirk Geuer betont:

„Ich habe diese Ausstellung sehr gerne in den Kunstraum nach Hilden geholt. Hier in dieser Stadt habe ich vor über zwanzig Jahren meine erste Ausstellung eröffnet. Gezeigt wurden bei meiner Hilden-Premiere Arbeiten von Jörg Immendorff – in Anwesenheit des Künstlers.“

Der international agierende Galerist Dirk Geuer und die Familien Braun arbeiten schon seit über zwanzig Jahren zusammen. In dieser Zeit wurden zahlreiche Ausstellungen von international renommierten Künstlern nach Hilden geholt hat. Zu erwähnen sind: Jörg Immendorff, Günther Uecker, Markus Lüpertz, Heinz Mack, Christo, Yvonne van Acht, A.R. Penck um nur einige zu nennen......und jetzt Armin Mueller-Stahl.

Die Armin Mueller-Stahl Werkschau läuft bis zum 24. November 2019.