Nachrichten und Veranstaltungen in unserem Archiv

10.09.2018 Tierpelz in der Mode

GFDK - Stil und Lifestyle

Im Rahmen einer neuen Kampagne der Fur Free Alliance (FFA) fordert die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN das Luxuslabel Prada auf, endlich auf Echtpelz zu verzichten. Konkurrenten wie Gucci, Versace, Armani, Michael Kors, Donna Karan oder HUGO BOSS sind bereits Vorreiter was pelzfreie Mode betrifft.

Seit dem 6. September – dem Eröffnungstag der New York Fashion Week – rufen VIER PFOTEN und andere FFA-Tierschutzorganisationen Unterstützer weltweit dazu auf, mit Protest-E-Mails und -Anrufen, Prada zum Umdenken zu bewegen.

Als Mitglied der Fur Free Alliance, einer internationalen Koalition von 40 Tierschutzorganisationen, die weltweit Millionen von Anhängern vertritt, fordert VIER PFOTEN Prada auf, Teil der pelzfreien Modebewegung zu werden. Der Beginn der Fashion Week-Saison in New York, wo alle Blicke auf die großen Modehäuser gerichtet sind, ist ein idealer Zeitpunkt für Prada, um ein Zeichen zu setzen.

„Kurz vor Beginn der vier großen Modewochen in New York, London, Mailand und Paris machen wir auf Pradas Pelzpolitik aufmerksam. Wir wollen Prada dazu ermutigen, sich auch eine Vorreiterrolle im Verzicht auf Echtpelz zu sichern. Immer mehr große Modehäuser ersetzen Pelz durch innovative, alternative Materialien, die frei von Grausamkeit sind”, sagt Thomas Pietsch, Wildtierexperte bei VIER PFOTEN.

Tierpelz in der Mode nicht mehr „en vogue”

Die Mehrheit der Verbraucher will nichts mit dem Pelzhandel zu tun haben, einige große Modemarken haben bereits angekündigt, auf die Verwendung von Echtpelz zukünftig zu verzichten. Länder wie Norwegen, die Niederlande und Belgien distanzieren sich von Tierquälerei, indem sie die Pelztierhaltung verbieten.

Auch Großstädte wie San Francisco und São Paulo haben den Verkauf von Pelzen verboten. In Los Angeles soll der Verkauf von Pelz nun ebenfalls verboten werden, wie auch in Großbritannien, wo im Jahr 2000 ein Verbot der Pelztierzucht eingeführt wurde.

„Die Verbraucher unterstützen Unternehmen, die sich für den Schutz von Tieren einsetzen. Deshalb sind viele Konkurrenten von Prada bereits pelzfrei. Prada sollte sich anderen führenden Marken anschließen und auf Pelz verzichten, anstatt das extreme Tierleid im Pelzhandel zu unterstützen“, sagt der Vorsitzende der Fur Free Alliance, Joh Vinding.

Die furchtbaren Auswirkungen der Pelztierindustrie

Wilde Tiere auf Pelzfarmen verbringen ihr ganzes Leben in engen Käfigen, deshalb fehlt ihnen die Fähigkeit, natürliches Verhalten zu entwickeln. Schlussendlich werden sie grausam getötet. In der Wildnis werden die Tiere tagelang in Fallen gehalten, ohne Nahrung oder Wasser, bis Pelzfänger kommen, um sie zu holen. Oft nagen sie aus Verzweiflung an ihren eigenen Gliedmaßen, um zu entkommen.

Pelzproduktion ist auch eine schwerwiegende Umweltbelastung. Pelzfarmen und Gerbereien pumpen Abfälle und giftige Chemikalien in Erde und Wasser. Die Fallen, die für das Fangen von Wildtieren verantwortlich sind, verstümmeln und töten häufig auch andere Tiere, wie gefährdete Arten und sogar Haustiere.


Über die Fur Free Alliance:

Die Fur Free Alliance ist eine Koalition von mehr als 40 Tierschutzorganisationen aus über 30 Ländern, die daran arbeiten, den Pelzhandel zu beenden. Die Allianz betreibt auch das Fur Free Retailer Program, das mehr als 900 pelzfreie Unternehmen weltweit zählt und dabei half, pelzfreie Strategien für Gucci, HUGO BOSS, Armani und viele weitere zu veröffentlichen.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung


mehr

10.09.2018 Film von Sönke Wortmann

GFDK - Filme - Kino und TV

Mit DER VORNAME inszeniert Erfolgsregisseur Sönke Wortmann ein Abendessen im Freundes- und Familienkreis, das zum handfesten Streit über Kindererziehung, Jugendfreundschaften und Liebesbeziehungen ausartet. Eine amüsant-entlarvende Gesellschaftskomödie mit deutscher Star-Besetzung:

Christoph Maria Herbst, Florian David Fitz, Caroline Peters, Justus von Dohnányi und Janina Uhse spielen die Hauptrollen. In einer Nebenrolle ist Iris Berben zu sehen. Constantin Film startet DER VORNAME am 18. Oktober in den deutschen Kinos.

Link zum Trailer: https://youtu.be/qfzO0ZSRwBg

Adolf geht garnicht

Inhalt: Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken.

Der Bildungsauftrag hat bei diesen Eltern versagt

Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert: Die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden.

Sönke Wortmann („Frau Müller muss weg“, „Die Päpstin“) führte bei DER VORNAME Regie, nach dem gleichnamigen französischen Bühnenhit „Le Prénom“ von Alexandre de la Patellière und Matthieu Delaporte. Produzenten sind Tom Spieß und Marc Conrad. Executive Producer ist Martin Moszkowicz.


DER VORNAME ist eine Constantin Film Produktion und wurde gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW, der Filmförderungsanstalt (FFA), dem FilmFörderFonds Bayern (FFF) und dem Deutschen Filmförderfonds (DFFF).

 

mehr

10.09.2018 Roten Teppich für Gorillas

GFDK - Filme - Kino und TV

Achtung Berlin, die Gorillas sind los. Am Abend feierte ASPHALTGORILLAS im Kino der Kulturbrauerei Premiere und die Gorillas ließen es auf dem Roten Teppich ordentlich krachen.

Regisseur Detlev Buck, die Darsteller Samuel Schneider, Ella Rumpf, Stefanie Giesinger, Stipe Erceg, Julia Engelmann, SSIO und SXTN sowie Produzentin Viola Jäger und Executive Producer Oliver Berben präsentierten ihren rasanten Ganovenfilm, der die harten Straßen Berlins mit liebenswerten, skurrilen Charakteren verbindet und einer guten Portion Humor garniert.

Die einmalige Stimmung und das begeisterte Premierenpublikum sorgten für einen rundum gelungenen Abend, der auf der anschließenden Premierenparty im Traffic am Alexanderplatz noch seinen gebührenden Abschluss in den frühen Morgenstunden fand.

Der von der Deutschen Film- und Medienbewertungsstelle (FBW) mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnete Film ASPHALTGORILLAS startet am 30. August deutschlandweit in den Kinos.

Inhalt: Nächte sind gefräßig und ATRIS (Samuel Schneider) hat Hunger. Er will nicht länger der Handlanger von Unterweltboss EL KEITAR (Kida Khodr Ramadan) sein.

Als sein Freund FRANK (Jannis Niewöhner) im dicken Lamborghini in ATRIS' kleinem Drogendealer-Life vorfährt, wittern beide die Chance, ihr Schicksal zu drehen. ATRIS lässt sich auf eine Falschgeld-Nummer ein und alles eskaliert: Das hier ist immer noch Berlin.

Der Deal, die Gangster, das Koks, die Karren, die Knarren – und mittendrin die furchtlose, coole Diebin MARIE (Ella Rumpf). ATRIS hat keine Chance, als mit ihr die Welle zu reiten, die er selber angeschoben hat...

Die Story basiert auf der Kurzgeschichte „Der Schlüssel“ aus dem Band SCHULD von Ferdinand von Schirach und darf im Drehbuch von Constantin Lieb, Cüneyt Kaya und Detlev Buck zu einer ausgewachsenen Gangstergroteske wuchern.

Der Film bringt die jungen Shootingstars Samuel Schneider, Jannis Niewöhner und Ella Rumpf mit Kinogrößen wie Kida Khodr Ramadan und Georg Friedrich zu einem explosiven Cast zusammen.

Ebenfalls mit von der Partie ist Model und Influencerin Stefanie Giesinger, sowie mit Oktay Özdemir und Stipe Erceg auch zwei Ikonen zwielichtiger Charaktere.

Pierre Baigorry vertont diesen turbulenten Gangsterstreifen, der ganz beiläufig auch Szenegrößen wie SXTN und Capital Bra vor die Kamera spült.

ASPHALTGORILLAS ist eine Produktion der Olga Film in Co-Produktion mit Constantin Film. Produziert wurde der Kinofilm von Viola Jäger, Executive Producer sind Oliver Berben und Martin Moszkowicz.

Gefördert wurde der Film durch den Deutschen Filmförderfonds, das Medienboard Berlin-Brandenburg, der FFA, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem FFF Bayern.

Darsteller: Samuel Schneider, Jannis Niewöhner, Ella Rumpf, Kida Khodr Ramadan, Stefanie Giesinger, Oktay Özdemir, Uisenma Borchu, Georg Friedrich, SSIO, Erdogan Atalay, Stipe Erceg, u.v.a.
Drehbuch: Constantin Lieb, Cüneyt Kaya, Detlev Buck nach Motiven der Kurzgeschichte „Der Schlüssel“ von Ferdinand von Schirach
Regie: Detlev Buck
Produzentin: Viola Jäger
Executive Producer: Oliver Berben, Martin Moszkowicz

mehr

09.09.2018 The Perfect Ilusion

GFDK - Stil und Lifestyle

Die junge Modedesignerin Charlotte Weber steht kurz vor ihrer Abreise nach Vancouver, Kanada,  um dort als herausragende Newcomerin an der Vancouver Fashion Week im September teilzunehmen.

The Perfect Ilusion

Der Auftritt ist gleichzeitig das Debut ihres Labels „Orchidelirium“. Ihre erste pret a couture  Kollektion in blutorange bis dunkelgrau ist inspiriert von der Farbwelt und der Vision  dystopischer Zukunftsbilder, wie sie aktuell die Science Fiction Bücher und Filme dominieren.

So wie zum Beispiel im Film von Denis Villeneuves „Blade Runner 2049“, der damit 2017 positive Utopien abgelöst hat.

Der FRANKfurtstyleaward, einer der bedeutendsten internationalen Nachwuchswettbewerbe in Fashion & Design, darf mit Freude mitteilen, dass die Gewinnerin aus dem Jahr 2017, Charlotte Weber, zur zweitgrößten Modewoche Nordamerikas, der Vancouver Fashion Week (17.09-23.09.2018), eingeladen wurde und dort Ihre erste pret-a-couture Kollektion „The Perfect Ilusion“ präsentieren wird.

Die junge Modedesignerin Charlotte Weber wurde von Stardesigner Harald Glööckler als Schirmherrn des 10. Frankfurt Style Awards zum Outstanding Talent gekürt.

Mit Ihrer Kreation „Buried Alive“ zum Thema Modern Reality setzte sich Charlotte Weber gegen die talentierte Konkurrenz durch und hat nun die Chance als Botschafterin des FRANKfurtstyleawards, Ihr neues Label „Orchidelirium“ auf der Vancouver Fashion Week zu präsentieren.

Karriere-Porträt von Charlotte Weber

Charlotte Weber wurde gefragt: Welche Eigenschaften sollte man nach ihrer Meinung nach in der Modebranche mitbringen?

"Neben der theoretischen und praktischen Fachkenntnis rund um Designs, Trends und Fertigungstechniken sind meiner Meinung nach vor allem Stressresistenz, Teamfähigkeit, Networking, Social Media-Kompetenz und die Bereitschaft viel zu reisen besonders wichtig.

Abgesehen davon ist eine gute Menschenkenntnis notwendig, um in dieser extrem profitorientierten Branche die  wohlwollenden von den eher missgünstigen Menschen unterscheiden zu können." Weiter Lesen:

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

 

mehr

06.09.2018 Lars von Trier is back

GFDK - Filme- Kino und TV

KINOSTART AM 29. NOVEMBER 2018 - DAS NEUE VIELDISKUTIERTE MEISTERWERK VON LARS VON TRIER -THE HOUSE THAT JACK BUILT

Lars von Trier is back. Nicht nur bei den Filmfestspielen in Cannes, wo der Film seine mit Begeisterung aufgenommene und vieldiskutierte Weltpremiere feierte, sondern ab 29. November 2018 auch in den Kinos in Deutschland. Wobei wir sagen müssen das der Film, zumindest in der "ZEIT" nicht gut bewertet wurde.

Matt Dillon, vom Teenie-Idol zum ernsthaften Schauspieler gereift (WAYWARD PINES, L.A. CRASH) spielt den Serienkiller Jack.

Weiterhin dabei sind Bruno Ganz, einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schauspieler der Gegenwart, Uma Thurman (PULP FICTION) mit der Lars von Trier schon bei NYMPHOMANIAC zusammenarbeitete, Riley Keough (THE RUNAWAYS, MAD MAX: FURY ROAD) amerikanische Schauspielerin und Model, eine Enkelin von Elvis Presley. 

In seinem neuesten Film erzählt Lars von Trier die Geschichte eines hochintelligenten Serienkillers namens Jack (Matt Dillon) im Zeitraum von zwölf Jahren aus dessen Perspektive. Jack betrachtet jeden einzelnen seiner Morde als Kunstwerk und tauscht sich mit seinen Gedanken regelmäßig mit dem mysteriösen Verge (Bruno Ganz) aus.

Während die Polizei dem Killer über die Jahre immer dichter auf den Fersen ist, geht Jack immer größere Risiken ein, denn er ist noch nicht zufrieden mit seinem Werk...

THE HOUSE THAT JACK BUILT wurde produziert von Louise Vesth für die Zentropa Group in Co-Produktion mit Film i Väst, Coppenhagen Film Fund, Slot Machine, mit Unterstützung des Danish Film Intistitute, Nordisk Film &TV Fond, Centre National du Cinema et de l’image animée, Film- und Medienstiftung NRW, Eurimages, The Media Programme der Europäischen Union, und in Kooperation mit DR, SVT.

mehr

02.09.2018 auf den Höfen von Roter Hahn

GFDk - Urlaub und Reisen

Der Herbst ist eine schöne Reisezeit, zu der die Südtiroler Bauern gerne uns einladen. Von der Traubenlese über das Keltern und Abfüllen bis hin zum ersten Schluck des „Nuien“ mit gebratenen Kastanien: Kaum sonst irgendwo erleben Urlauber den Weinherbst und den jahrhundertealten Brauch des Törggelens so authentisch wie beim Südtiroler Bauern.

Auf über 350 Ferienhöfen der Marke „Roter Hahn“ dreht sich von September bis November alles um Wein und Co.

Drei von ihnen haben sich auf das Thema spezialisiert und bieten ihren Gästen neben fachkundigen Verkostungen und weinspezifischer Literatur auch Führungen durch den Keller, Flurbegehungen sowie gehobene Glaskultur.

Zahlreiche Veranstaltungen rund um die „Roter Hahn“-Weinhöfe ergänzen Südtirols genussvollste Jahreszeit.

Im Weinberg. Insgesamt gibt es derzeit 352 Urlaubsunterkünfte von „Roter Hahn“ in ganz Südtirol mit eigenem Weinanbau. Der Bauer unternimmt gern regelmäßig Hofführungen.

Oft geht‘s sogar gemeinsam mit den Feriengästen während der Lese in den Weinberg, wo traditionell die ganze Familie bei der Traubenernte anpackt. Nach getaner Arbeit werden die fleißigen Helfer mit einer Marende zwischen den Rebstöcken belohnt.

Im Weinkeller. Vinophilen gewährt der Winzer zudem Einblick in seine heiligsten Hallen: den Keller, wo der Rote und Weiße in Holzfässern oder Stahltanks bis zur Geschmacksvollendung reift.

Selbstverständlich werden dort auch Verkostungen durchgeführt, in deren Rahmen Urlauber alles über die Südtiroler Weinwirtschaft sowie über verschiedene Anbaumethoden und die einzelnen Arbeitsschritte im Lauf eines Weinjahrs erfahren. Informativer lässt sich ein Glas St. Magdalener oder Weißburgunder kaum genießen.

Im Weingarten. Auch wenn viele Südtiroler Weinbauern die örtlichen Kellereien mit ihren Trauben beliefern, bleibt doch mehr als genug von dem edlen Getränk der Familie und deren Urlaubsgästen vorbehalten.

Beim gemütlichen Zusammensitzen mit der Bauersfamilie in der Stube oder unter Lauben mit Speck und Käse schmeckt der Selbstgekelterte am authentischsten. Mit etwas Glück bereitet die Bäuerin sogar ein klassisches Törggele-Menü, bestehend aus Gerstsuppe, Knödeln und Keschtn (geröstete Kastanien), zu.

Termine für Weinliebhaber im Südtiroler Herbst 2018

Anf. Sept. – Nov.                                 „Herbstgenüsse im Vinschgau und Meraner Land“

06. – 07. Sept.                                     Kalterer Weintage

22./29. Sept. und 06. Okt.                     Gassltörggelen in Klausen

28. – 29. Sept.                                     Traminer Törggeletage

06. Okt.                                               Kalterer Weinkulinarium

06. Okt.                                               „Törggelen am Ursprung“ in ganz Südtirol

13. Oktober                                         Erntedankfest in Bozen

13. Okt.                                               Die letzte Traubenfuhre in Girlan

13. Okt. – 04. Nov.                               Keschtnigl in Feldthurns

18. Okt. – 04. Nov.                               Kastanientage „Keschtnriggl“ in Völlan/Tisens

19. – 21. Okt.                                       Meraner Traubenfest

20. Okt.                                               Traminer Weingassl

20. Okt. – 04. Nov.                               Eisacktaler Kastanienwochen

20. Okt. – 25. Nov.                               Rieslingtage in Naturns

09. – 13. Nov.                                      Merano WineFestival in Meran

Nähere Infos und Buchungen unter www.roterhahn.it

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft


mehr

31.08.2018 Eco Sportswear aus Berlin

GFDK - Stil und Lifestyle

Das nachhaltige Activewear Label Ambiletics versprüht mit seiner neuen Sportswear Kollektion tropische Vibes - damit der Sommer noch ein kleines bisschen länger anhält.

Die Kombi aus Leggins und Sports-Bra besteht aus umweltfreundlichem recyceltem Polyester und überzeugt neben einer perfekten Passform auch mit höchster Funktionalität.

Mit den Urban Jungle Styles greift Ambiletics aktuelle Trends auf und die handgezeichneten, exotische Prints wie Leo, Zebra Zoom oder das Palmenmotiv machen Lust auf ein intensives Sommerworkout.

MAKE IT MATTER - Eco Sportswear aus Berlin 

Die Vision des von Giulia Becker gegründeten Eco-Labels lautet MAKE IT MATTER und spricht Frauen an, die keine halben Sachen machen. Sowohl beim Sport als auch beim Thema Nachhaltigkeit. Denn, jede (Kauf-)Entscheidung macht einen Unterschied.

Die Sportkollektion, bestehend aus Leggings, Bras, T-Shirts und Tank-Tops, wird mit Liebe in Berlin entworfen - bunt, bold und dynamisch. Gefertigt werden die Styles aus Bio-Baumwolle und recyceltem Polyester in einer Näherei in Polen - unter fairsten Bedingungen vom Zuschnitt bis zum fertigen Produkt und anschließender Qualitätskontrolle.

Nach Stationen in Hamburg, Miami und einem Masterstudium in Brand Management in London arbeitete Giulia Becker als Markenstrategin in einer Berliner Kreativagentur.

Bestens vertraut mit der Gründerszene in der Hauptstadt, macht sie ihren Wunsch nach einem eigenen Unternehmen wahr und gründet Ambiletics, dessen Name sich aus ambitious und athletics zusammensetzt. Hier kann sie gleich zwei ihrer liebsten Passionen verknüpfen: Sustainability und Sport.

Ihr Ziel ist es, ihre Leidenschaft für einen bewussten Lebensstil zu teilen und andere Frauen für nachhaltige, coole Activewear zu begeistern - MAKE IT MATTER

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

mehr

22.08.2018 ZIELE FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

GFDK - Ausstellungen

Anlässlich des Tags der offenen Tür der Bundesregierung findet im BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit in Berlin) am Samstag, dem 25. August 2018 von 10 bis 20 Uhr, die  Kampagne #Art4GlobalGoals mit Arbeiten von Leon Löwentraut statt. Europahaus, Stresemannstraße 94, 10963 Berlin.

Hintergrund: Der junge Künstler wurde auserwählt die 17 ZIELE FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG der Weltgemeinschaft und der Vereinten Nationen (u.a. Bildung, Abbau von Hunger und Armut, sauberes Trinkwasser) künstlerisch zu interpretieren.

So schuf der Künstler für die Kampagne #Art4GlobalGoals – mit Unterstützung des BMZ, der UNESCO, der YOU Stiftung der UNESCO-Sonderbotschafterin Dr. hc. Ute-Henriette Ohoven und der Düsseldorfer Galerie Geuer & Geuer – insgesamt 17 Arbeiten, die bis 2030 weltweit für die Bekanntmachung und Realisierung dieser Ziel eingesetzt und gezeigt werden.

Die Kampagne begeisterte Bundesminister Gerd Müller  dermaßen, dass er sich bereit erklärte, die Schirmherrschaft zu übernehmen. „Ich bin der YOU-Stiftung sehr dankbar für ihre Kampagne #Art4GlobalGoals – und dem jungen Künstler Leon Löwentraut sehr dankbar für seine großartigen Bilder zu den 17 ZIELEN FÜR NACHHALTIGE Entwicklung.

Seine Kunst ist bunt, mutig, optimistisch – so wie wir es sein müssen, wenn wir die Welt zum Besseren verändern wollen“, betont der Minister.

Dr. h.c. Ute-Henriette Ohoven erläutert: „Wir können die Ursachen für wirtschaftlich bedingte Flüchtlingsströme, Terror, Armut und Hunger nachhaltig durch qualitativ-hochwertige Bildung (GLOBAL GOAL Nr. 4) mindern, sofern wir global agieren!"

Claudia Jerger von der YOU Stiftung ist in Berlin anwesend und informiert die Besucher über die Kampagne und weitere Aktionen der Stiftung. Aus den 17 Werken des Künstlers sind 17 von Hand übermalte, limitierte und signierte Grafikeditionen entstanden, die nun in Berlin gezeigt werden.

Aus dem Verkauf dieser Grafikeditionen spenden Leon Löwentraut und die Galerie Geuer & Geuer rund € 680.000 u.a. für das PILOTPROJEKT Baraka "VOM SLUM ZUM MODERNEN STADTTEIL " in Dakar im Senegal. 

Die YOU Stiftung – Bildung für Kinder in Not ist eine Initiative VON UNESCO-Sonderbotschafterin Dr. h.c. Ute-Henriette Ohoven, die sich seit fast 30 Jahren ehrenamtlich für Bildung und Rechte der Armen weltweit einsetzt.

Sie unterstützt und initiiert weltweit Projekte mit dem Fokus auf Förderung der inklusiven & gerechten, qualitativ hochwertigen Bildung und dem lebenslangen Lernen für alle Menschen. Dies sind ihre wichtigsten Ziele für einen aktiven Beitrag zur Bildung-Agenda-2030 der UNESCO und DER ZIELE FÜR  NACHHALTIGE Entwicklung (Global Goals).

Alle Informationen unter: www.you-stiftung.de

Er ist der Shootingstar der internationalen Kunstszene: Leon Löwentraut, gerade mal 20 Jahre alt, begeistert mit seinen Gemälden Kunstfans und Sammler rund um den Globus. Ob in New York, London, Singapur, Basel oder Berlin - überall sorgen seine Ausstellungen für Aufmerksamkeit, sein unverwechselbarer Malstil für internationales Interesse und seine Werke sind innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Von Picassos, Matisse und Basquiat inspiriert, sucht Löwentaut in seiner Malerei nach Freiheit, kombiniert Farben und Formen gestisch wild, malt oftmals mit Tube statt Pinsel. Weitere Infos zum Künstler unter: geuer-geuer-art.de/

mehr

20.08.2018 der Impulsgeber für die Märkte

GFDK - Stil und Lifestyle

Aus Berlin kommen nicht immer die besten Nachrichten, aber einmal im Jahr dürfen wir uns alle auf Berlin freuen. Ab dem 31. August ist die Stadt an der Spree der Nabel der Elektronik-Welt.

Das Powerhouse of Innovations und der global bedeutendste Branchentreffpunkt öffnet seine Tore. Die IFA ist die größte global führende Messe für Consumer Electronics und Home Appliances und findet  vom 31. August bis 5. September 2018 in Berlin statt.

Mehr als 1.800 Aussteller werden ihre neuesten Produkt-Highlights einem fachkundigem Publikum präsentieren. Am 4.12.1924 fiel der Startschuß für die erste große Deutsche Funk-Ausstellung und schon 1928 gab es hier die ersten Fernsehvorführungen.

Die IFA ist der Impulsgeber für die Märkte

Zahlen, die überzeugen. 253 000 Besucher, darunter 145.300 Fachbesucher und davon 72.600 aus dem Ausland, konnte die IFA 2017 vermelden, ein Plus von 5 Prozent. Händler bestellten bei den Ausstellern Waren im Wert von 4,7 Milliarden Euro, das waren gute acht Prozent mehr als im Vorjahr.

Auch in diesem Jahr ist die Erwartungshaltung entsprechend hoch bei der Unterhaltungs-, Kommunikationselektronik, Hausgerätebranche und der Gesundheits-Elektronik Branche.

Grosse Bühne für Innovationen

Nicht nur Fitness-Tracker waren 2017 ein großes Thema auf der Messe. Auf einer Ausstellungsfläche von ca. 160.000 Quadratmetern werden den Händlern und den Besuchern eine Vielzahl an Innovationen vorgestellt. Die neuesten Techniktrends aus der Fitness- und Medizin-Elektronik will auch die Medisana GmbH aus Neuss bei Düsseldorf 2018 hier vorstellen.

Der IFA-Fokus von Medisana, dem Pionier im Bereich Mobile Gesundheit und Marktführer im Bereich Massage, soll, so der Hersteller, in diesem Jahr auf den Segmenten Connect und der hauseigenen Gesundheits-App VitaDock+ liegen.

MEDISANA und HoMedics präsentieren sich auf der IFA 2018 gemeinsam. Die Unternehmen stellen die neuesten Trend-Themen aus den Bereichen Gesundheit, Wellness und Wohlbefinden vor. Besonders neugierig sind wir auf die neuen Connect-Oberarm-Blutdruckmessgeräte von Medisana, die wir testen werden. Medisana findet ihr in der Halle 6.1 Stand 103

Unterhaltung und große Show auf der IFA

In einer der schönsten Open Air Locations von Berlin, dem IFA-Sommergarten werden auch 2018 wieder zahlreiche Stars auftreten. Neben den Produkt-Highlights der gesamten Elektronik-Welt wird den Messebesuchern und Gästen in Berlin auf der IFA ein umfangreiches Musik - und Unterhaltungsprogramm geboten.

Los geht es mit dem Wahlberliner Olli Schulz und der Wiener Band Wanda im IFA-Sommergarten auf einer der außergewöhnlichsten OpenAir Bühnen Berlins schon am Donnerstag dem 30. August um 18:30. Der Musikexpress hat die Band als “vielleicht letzte wichtige Rock’n’Roll-Band unserer Generation” bezeichnet. Tickets gibt ab 39 Euro zzgl. Gebühren.

Auf der DeutschPoeten Bühne

Am Freitag, 31. August sind die Rapper auf der Bühne. Die Fans der DeutschPoeten dürfen sich auf eine fette Show voller Dynamik und authentischen Texten freuen. Der Berliner Rapper Megaloh und Bausa treten am 31. August auf. Im IFA-Sommergarten will Megaloh seine herausragenden Live-Qualitäten unter Beweis stellen.

Am Samstag, 1. September geht es weiter mit Clueso und SDP „Ich will nur dass du weißt“, Romano der als der neue Hauptmann von Köpenick gehandelt wird, steht zum ersten mal auf der DeutschPoeten-Bühne. Auch das Social-Media-Phänomen Eunique tritt mit Rap und Gesang, Tanz und Vocalperformance auf.

Die vier Jungs von BRETT, alle Mitte 20 aus Hamburg, machen Musik und haben den Blues im Blut. Man liegt sich bei ihrer Musik sofort in den Armen. Auch die vier jungen Musiker von FIBEL aus Mannheim werden mit gradlinigen, dominanten Gitarren an den Post Punk der 80er Jahre erinnern, und dem Publikum ordentlich einheizen.

Stargast auf der IFA 2018 ist James Blunt

Am 2. September 2018 wird James Blunt unter dem Funkturm im IFA Sommergarten der Messe Berlin mit einer Mischung aus Songs seines aktuellen Albums „The Afterlove“ und seinen größten Hits ein Konzert geben, und sein Publikum begeistern.

Der 44-jährigen Brite war zuletzt in den USA, China, Argentinien und Indonesien aufgetreten. Auf dem Zeltfestival Ruhr in Bochum begeisterte er noch vor wenigen Tagen seine Fans und machte dabei einen Scherz, in dem er sagte: "Ihr braucht euch nicht aufregen, ich habe euer Geld schon."

Seinen  Megahit „You’re Beautiful“ wollte er an diesem Abend nicht spielen. Aber wir sind uns ganz sicher, in Berlin wird er es machen.

James Blunt, der in seiner Jugend auch längere Zeit in Deutschland lebte, freut sich auf eine der schönsten Open Air Locations der Hauptstadt, teilte die IFA mit.

Am Dienstag, 04. September 2018 kommt es zu einer besonderen Begegnung in Berlin und einer einzigartige musikalische Premiere im IFA-Sommergarten. Till Brönner – der wohl bekannteste deutsche Jazztrompeter – trifft auf die U.S. Air Forces Europe Band, die wohl letzte große Big Band der Welt.

Der Sommergarten ist nur während der IFA, der weltweit bedeutendsten Messe für Consumer Electronics und Home Appliances, für Konzerte geöffnet.

Weitere KünstlerInnen werden demnächst veröffentlicht.

Das musikalische Highlight findet im alten Kesselhaus statt

Die jamaikanische Kult-Reggae-Band Inner Circle wird am 31. August im Kesselhaus der Berliner Kulturbrauerei ein Konzert geben. Die Band feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen und ist auf großer Welttournee.

Pop-orientierte „Jamaican Beats“ in Berlin

Inner Circle hat sich als Reggae-Band mit großen Hits unsterblich gemacht und sich ihren Platz in der Musik-Geschichte gesichert. Ende der 70er Jahre waren Inner Circle mit ihrem charismatischen Frontmann Jacob Miller in Jamaika populärer als Bob Marley, obwohl ich das mal stark bezweifel. Und so sind wir beim Thema.

Die Medisana GmbH aus Neuss hat 200 VIP-Gäste zu diesem Konzert eingeladen und das hat seinen Grund. 2017 hat die Medisana GmbH die Vertriebsrechte von "The House of Marley", "SOL REPUBLIC", und die Lifestyle Kopfhörer Marke JAM übernommen und zur IFA 2017 erstmals auf einen Stand präsentiert.

Sein letztes Konzert hat Bob Marley den Berlinern 1980 geboten und Medisana will ihre Gäste noch einmal daran erinnern. Auf der IFA 2018 in Berlin können die Konzertbesucher seine, und die Vision von Reggae noch einmal erleben.

Natürlich sind alle Gäste der IFA auch herzlich eingeladen den Stand von The House of Marley, SOL REPUBLIC, und JAM zu besuchen. Hier gibt es was auf die Ohren, versprochen. Die GFDK Redaktion wird von allen Highlights berichten. Den Stand findet ihr in Halle 1.2 Stand 115

TV-Sender aus aller Welt berichten von der IFA aus Berlin

Ein mediales Großereignis von Weltrang: Journalisten aus mehr als 70 Ländern werden auch in diesem Jahr auf der IFA erwartet. 6.000 Journalisten haben 2017 die ganze Welt über die Neuigkeiten auf der IFA unterichtet.

Die amerikanischen TV-Sender CNBC / NBC und CNN waren genauso vertreten wie zum Beispiel, Al Jazeera aus den arabischen Emiraten, Nine Network aus Australien, CCTV und Tianjin TV aus China.

Auch die  BBC aus Großbritannien, RAI aus Italien, NHK aus Japan, YTN und KBS aus Südkorea, und IBA International aus Israel, sowie TRT aus der Türkei und NDTV aus Indien berichteten in ihre Heimatländer. 2009 bezeichnete Bundeskanzlerin Angela Merkel die IFA als die Lokomotive für die gesamte Wirtschaft.

Erinnerung an eine Sternstunde der IFA: Im letztem Jahr wurde auf der IFA ein nicht unbedeutetes Jubiläum gefeiert. 1967, vor 50 Jahren hatte Willy Brandt, der damalige Vizekanzler und Außenminister, die IFA in Berlin eröffnet. Das ganze hatte einen Grund.

Willy Brandt drückte, natürlich nur symbolisch auf einen roten Knopf, das war der Startschuss für das Farbfernsehen in Deutschland. Ab dem 25. August 1967 konnten nun die Westdeutschen erstmals in einer Farbglotze ihr Programm empfangen.

Die GFDK Redaktion wünscht auch 2018 den Besuchern, Ausstellern und Gästen der IFA eine gute und schöne Zeit in Berlin.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

mehr

22.07.2018 DAS GEHEIMNIS VON NEAPEL

GFDK - Filme- Kino und TV

Für die Liebhaber des schwarzen Kinos haben wir zuletzt den Film - Hotel Artemis ein geheimes Krankenhaus für Schwerverbrecher, emofohlen.

"Im Los Angeles der Zukunft kommt es zur Eskalation: Die Bürger der Stadt liefern sich mit der Polizei Straßenschlachten und inmitten des Chaos treiben die gefährlichsten Gangs der Stadt ihr Unwesen."

Nun geht es um ein Geheimnis in Neapel

„Mir wurde klar, die Stadt, die ich im Kopf von Adriana durchquerte, konnte nur Neapel sein, das niemandem seine Geheimnisse offenbart.“
(Ferzan Ozpetek)

In einem Neapel zwischen Magie und Madonna, Vernunft und Verrücktheit lässt sich Adriana (Giovanna Mezzogiorno) bei einer Party von den provokativen Blicken eines jüngeren, gutaussehenden Mannes mit Namen Andrea (Alessandro Borghi) verführen.

Sie kann sich seiner geballten Sinnlichkeit nicht entziehen und sie verleben eine leidenschaftliche Nacht. Als Andrea sie gleich am folgenden Abend wiedersehen will, scheint sie ihrem Glück kaum zu trauen. Doch Andrea erscheint nicht am vereinbarten Treffpunkt…

In seinem neuesten Film präsentiert uns Ferzan Ozpetek („Männer al dente“, „Das Fenster gegenüber“, „Hamam – das türkische Bad“) eine Geschichte, die sich den gängigen Genrekategorien entzieht. Sinnlichkeit, Magie und Erotik kulminieren in einem Strudel der Ereignisse, in den der Zuschauer eintaucht und unaufhaltsam mitgerissen  wird.

Über eine Million Besucher in Italien konnten der Faszination, die dieser Film auf sie ausübte, nicht widerstehen.

Neben Giovanna Mezzogiorno („Vincere“, „Die Liebe in Zeiten der Cholera“) – beim diesjährigen Filmfestival Moskau für das GEHEIMNIS VON NEAPEL als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet –  und Alessandro Borghi („Suburra“) spielt die Stadt Neapel eine wichtige Hauptrolle.

Mit ihren alten Traditionen und unergründlichen Mysterien zeigt sie sich ebenso facettenreich und wandlungsfähig wie die Darsteller.

Regie: Ferzan Ozpetek

Mit Giovanna Mezzogiorno und Alessandro Borghi

Kinostart: 16. August 2018

Im Verleih von Prokino
(Italien 2017/ Länge: 113 Minuten)
OT: Napoli Velata

mehr
Treffer: 1000