03.06.2018 11:06 Wann beginnt es in Deutschland?

Hunde in der Öffentlichkeit nicht erwünscht - Gewalttaten gegenüber Hunden

Marketing Mops Adele macht sich sorgen, wann ist der Hund in Deutschland nicht mehr erwünscht

Muss sich unser Marketing Mops Adele Sorgen machen? Wann ist der Hund in Deutschland nicht mehr erwünscht. (c) GFDK

Hunde werden in Indonesien auf dem Markt geschlachtet und verkauft

Hunde auf dem Weg zum schlachten auf dem Markt © VIER PFOTEN International

Katzen werden in Indonesien fuer die Fleischproduktion eingefangen

Diese Katzen wurden für die Fleischproduktion eingefangen © VIER PFOTEN International

Von: GFDK - Reden ist Silber - Gottfried Böhmer

Was ist los in Europa? Wann beginnt es in Deutschland? Während wir und viele Prominente sich für den Tierschutz stark machen, sehen das die Muslime ganz anders, wie sich nun immer dreister zeigt. Ist das die schleichende Islamisierung im Kampf gegen „unreine“ Tiere.

Wehret den Anfängen und Finger weg von unseren Hunden

Es wir höchste Zeit, dass wir unseren Gästen klar und sehr deutlich zeigen, wer hier das Hausrecht hat. In Deutschland hat man immer noch nicht kapiert wie wir hier unterwandert werden.

Bisher habe ich mich in  der Zuwanderungsdebatte zurückgehalten als Tier, Hundefreund und Hundehalter ist für mich aber bei diesem Thema schluß mit lustig. Die geforderte „Öffentliche Reinheit“ der Muslime, könnten wir auch anders anwenden.

Noch vor ein paar Tagen haben sich Prominente wie Ellen DeGeneres, Cameron Diaz und Kate Beckinsale  gegen die grausame Hunde- und Katzenfleischproduktion in Indonesien aus ausgesprochen. In einem Brief an den indonesischen Präsidenten Widodo fordern sie, das "herzzerreißende und schockierende" Schlachten von Millionen von Haustieren zu stoppen.

Lebendig mit dem Schweißbrenner verbrannt

Brutale Aufnahmen von Hunden, die auf öffentlichen Straßenmärkten in Nord-Sulawesi mit einem Knüppel erschlagen oder lebendig mit dem Schweißbrenner verbrannt werden haben mehr als 90 international bekannte Schauspieler, Musiker und Sportler dazu bewegt, sich gegen den Horror der indonesischen Hunde- und Katzenfleischproduktion auszusprechen.

Organisiert wird der Protest von der Koalition Dog Meat Free Indonesia, in der sich auch die deutsche Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN engagiert.

Muslime fordern öffentliches Verbot von Hunden

Im englischen Manchester werden seit einigen Wochen Flugblätter verteilt, die ein öffentliches Verbot von Hunden fordern. Unter dem Slogan „Zeigen Sie Respekt für uns und unsere Kinder und begrenzen die Anwesenheit von Hunden in der Öffentlichkeit“ fordert die muslemische Kampagnengruppe „Öffentliche Reinheit“ zum radikalen Hundeverbot auf.

Aber auch in Europa kommt es immer öfter zu Gewalttaten gegenüber Hunden – insbesondere in Städten mit einem hohen Muslim-Anteil. Wie die „Kronenzeitung“ jetzt berichtet, wurde jüngst eine „54jährige Hundebesitzerin vor ihrem Gartentor von einer muslimischen Somalierin niedergeschlagen.

Ein Hund der Wienerin war ihr nahe gekommen.“ Der Ehemann der Angreiferin fügte hinzu: „Wir wollen keine Hunde, die sind schmutzig“.

Diese Prominente haben den Brief unterzeichnet: Alfie Boe, Alicia Silverstone, Andrea Parker, Bellamy Young, Ben Stein, Brian May, Bryan Greenberg, Cameron Diaz, Chan Luu, Chelsea Handler, Claire Holt, Courtney Cox, Danielle Panabaker, David Boreanaz, David Duchovny, Denise Richards, Dwight Yorke, Elizabeth Hurley, Ellen DeGeneres, Emile Heskey, Erin Foster, Frank Leboeuf, Gabby Reece, Geoff Stults, Gianfranco Zola, Goran Visnjic, Helen Hunt, Holly Marie Combs, Jack Huston, Jai Courteney, Jane Fallon, Dame Jane Goodall, Jedediah Bila, Jennifer Morrison, Joanna Lumley, Joaquin Phoenix, Joely Fisher, Josh Peck, Dame Judi Dench, Kate Beckinsale, Katheryn Winnick, Katie Cleary, Keely & Pierce Brosnan, Kristin Bauer, Laird Hamilton, Leona Lewis, Lucy Lawless, Melissa Benoist, Michael Essien, Minka Kelly, Moby, Myles Kennedy, Natalie Dormer, Owen Wilson, Parker Young, Paul O'Grady, Peter Berg, Peter Egan, Rainn Wilson, Rick Wakeman, Ricky Gervais, Scott Eastwood, Shay Mitchell, Shepard Fairey, Simon Cowell, Tea Leoni, Thomas Sadoski, Tyrese Gibson, Uzo Aduba, Wendi McLendon Covey, Wendie Malick, Whitney Cummings, Wilmer Valderrama

Hier geht es zu unserem Feuilleton, Reden ist Silber....Schreiben ist Gold

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft