28.06.2018 17:50 Der öffentlich-rechtliche Rundfunk

Anja Reschke bleibt eine der wichtigsten Stützen der Kanzlerin

Angela Merkel kann sich auf Anja Reschke verlassen

Die Agitation und Meinungsmache von ARD und ZDF ist schon dem seinerzeitigen FAZ-Herausgeber Frank Schirmacher 2014 aufgefallen.

Von: GFDk - Reden ist Silber

Auf das Merkel-Unterstützungs-Zentralkomitee des ZDF und ARD ist verlaß. Die Aufgabe von wahrhaft unabhängigem Journalismus.

Der Cicero schreibt vollkommen richtig: "Weite Teile der Medien unterstützen im Asylstreit Angela Merkel. Sie verfallen in einen apokalyptischen Ton, um Kritiker wie Horst Seehofer als Gefahr für die Demokratie darzustellen. Im „Heute-Journal“ des ZDF verwendet man besonders raffinierte Methoden" . Oder besser gesagt, die totale Manipulation der Öffentlichkeit.

Auf die ARD und ZDF kann sich Angela Merkel verlassen. Und dazu haben wir 2017 geschrieben: Das Symptom journalistischen Übermenschentums bei ZDF und ARD - Die Agitation und Meinungsmache von ARD und ZDF ist schon dem seinerzeitigen FAZ-Herausgeber Frank Schirmacher 2014 aufgefallen.

ARD und ZDF berichten nicht was in der Welt passiert, sondern was nach ihren Vorstellungen in der Welt passieren soll.

Anja Reschke (ARD, Panorama): "Egal, ob Markus Söder das Wort in Berlin sagt oder im Biergarten. Wie sehr er auch versucht, den Begriff Asyltourismus in unsere Köpfe zu hämmern. Er wird nicht richtiger. Remember: Es geht nur um Bayern. Deutschland ist nicht im Wahlkampf."

Tina Hassel (ZDF, Berlin Direkt): "Absolut richtig. @AnjaReschke1 Noch wird nur in Bayern und nicht in Bund gewählt. Das könnte sich aber bald ändern..."

Marc Felix Serrao (Neue Zürcher Zeitung): "Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland ist und bleibt eine der wichtigsten Stützen der Kanzlerin. Das wird in den Beiträgen und Kommentaren zum Unionsstreit genauso deutlich wie hier auf Twitter."

Anja Reschke ist eine deutsche Journalistin, Publizistin und Moderatorin. Seit 2015 leitet sie die Abteilung Innenpolitik beim Norddeutschen Rundfunk, für den sie seit 2001 das Fernsehmagazin Panorama moderiert. Wikipedia

Hier geht es zu unserem Feuilleton, Reden ist Silber....Schreiben ist Gold

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft