05.07.2022 Knast-Leben in Deutschland

Leben hinter Gittern - Burkhard Benecken läßt inhaftierte Mandanten zu Wort kommen

von: GFDK - Reden ist Silber - Sönke C. Weiss

Hohe Betonmauern, massive Stahltüren, kleine, enge Zellen. Totale Kontrolle. So sieht meist die Realität von rund 70000 Menschen aus, vornehmlich Männer, die derzeit in Deutschland inhaftiert sind.

Nur wie lebt es sich auf acht Quadratmetern ohne Küche, Bad, Internet und Handy? Und wer hat wirklich das Sagen, die Vollzugsbeamten oder der härteste Knacki?

Burkhard Benecken, von Beruf Strafverteidiger, beschreibt in seinem Buch „Inside Knast" den knallharten Alltag in deutschen Gefängnissen.

In seinem ungeschönten Report, der authentischer nicht sein könnte, läßt er seine inhaftierten Mandanten zu Wort kommen. Wie eine junge Frau, die im Frauentrakt schwanger wird; bis zu einem Mehrfachmörder, der über eine Kontaktbörse immer wieder Frauen kennenlernt.

Die gut 200 Seiten sind ein exklusiver Einblick in eine Welt, mit der man nach Lesen der Lektüre nichts zu tun haben will. So schockierend sind die Schilderungen des Autoren.

Und genau das ist die Stärke des Buches, das als Präventivmaßnahme an insbesondere kriminell gefährdete Jugendlich gegeben werden sollte.

Mit diesem Buch in der Tasche kann sicher so manche schiefe Bahn vermieden werden. Riva Verlag (www.rivaverlag.de). 19,99 Euro.

Sönke C. Weiss 

Hier geht es zu unserem Feuilleton, Reden ist Silber....Schreiben ist Gold

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung