17.08.2022 Ich habe einen Traum

Eine der größten Reden von Dr. Martin Luther King Jr - Ich kann nicht atmen

von: GFDK - Reden ist Silber - Sönke C. Weiss

Ich habe einen Traum… Am 28. August 1963 spricht Dr. Martin Luther King Jr. diese ikonischen Worte zu Tausenden von Amerikanern in seiner gleichnamigen Rede, die heute vielleicht aktueller ist denn je.

Dr. King Jr. hatte den Traum von einer Zukunft, in der die Segregation überwunden sein würde.

 I can’t breathe (zu Deutsch Ich kann nicht atmen) wurde 2014 und erneut 2020 zu einer Parole der Bewegung von Black Lives Matter, die Polizeigewalt gegen Schwarze anklagt und demonstriert, dass sich sein Traum bis heute nur teilweise erfüllt hat.

Rassismus und strukturelle Diskriminierung prägen den Alltag vieler Schwarzer noch immerIch habe einen Traum, eine der größten Reden des 20. Jahrhunderts, ist jetzt erstmals als zweisprachige Ausgabe bei Harper Collins (www.harpercollins.de) erschienen.

Es hat gut 250 Seiten und kommt mit einem ebenso beeindruckenden Vorwort von Amanda Gorman, die bei der Amtseinführung Joe Bidens die Welt mit ihrem Gedicht The Hill We Climb begeisterte. Ein wahrlich inspirierendes Buch. 18 Euro. 

Sönke C. Weiss

Hier geht es zu unserem Feuilleton, Reden ist Silber....Schreiben ist Gold

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.