18.08.2020 Ob als Amateur oder als Profi

Die Zukunft der Fotografie von Sönke C. Weiss

von: GFDK - Reden ist Silber - Sönke C. Weiss

Seit 1994 fotografiere ich professionell. Zunächst für Tages- und Wochenzeitungen wie Magazine. Damals noch analog. Später folgten eigene Ausstellungen und Verkäufe an Sammler.

Ebenfalls analog, heute jedoch nur noch digital, obwohl ich meine alte Leica M6 schon vermisse. Fakt ist: Wurden 2008 noch knapp 120 Millionen Digitalkameras weltweit verkauft, waren es 2017 nur noch 25 Millionen.

Schon längst hat die Smartphone-Kamera die Kompaktkamera ersetzt. Auch ich entwickle mehr und mehr eine Affinität für das iPhone als Werkzeug meines Vertrauens.

Insbesondere das iPhone 11 schätze ich sehr und habe es bereits im „Feld“ ausprobiert. Mein Urteil: Ob als Amateur oder als Profi, die Bildqualität dieses Mobiltelefons kann vielleicht (noch) nicht Schritt mit großen Kameras halten, doch genügt sie meist vollkommen.

Besonders in der Straßenfotografie, wo man möglichst unsichtbar sein will. Dazu kommt, dass sich die Fotos sofort auf dem iPhone bearbeiten, verwalten und teilen lassen.

Doch wie bei jedem elektronischen Gerät bedarf es auch hier einiger Übung und Zeit. Das Handbuch „iPhone 11 & 11 Pro“ von Markus Schelhorn - kürzlich für 22,90 Euro im dpunkt.verlag (www.dpunkt.de) erschienen - ist insbesondere für Einsteiger ein wirklich empfehlenswerter Lehrer.

Der mit den technischen Grundlagen beginnt, dann praxisnah, leicht verständlich und mit vielen visuellen Beispielen erklärt, wie man mit einem iPhone wirklich dufte Landschaften, Panoramas und Portraits fotografiert; auch die Makro- und insbesondere spannende Nachtfotografie kommen nicht zu kurz.

Auf 150 Seiten vermittelt „iPhone 11 & 11 Pro“ die Freude am kreativen Fotografieren und das Entdecken von Neuem, ohne dafür ein Technikexperte sein zu müssen, das übernimmt der Autor, der sich seit über 20 Jahren im IT-Journalismus unterwegs ist und weiß, wie man für ein Publikum schreibt, das nicht vom Fach ist, aber fachgerecht arbeiten will. Ein Muß für jeden iPhone-Fotografen.

Sönke C. Weiss

Hier geht es zu unGerem Feuilleton, Reden ist Silber....Schreiben ist Gold

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft