05.04.2013 Schenna für Bergfreunde

200 Kilometer Wanderglück - Traumpfade, Hüttenschmankerl und Erlebnistour mit Abenteurer Hans Kammerlander

von: Jessica Harazim - 5 Bilder

In Schenna warten Wanderwege in allen Höhenlagen und Schwierigkeitsgraden auf Aktive. Urlauber haben die Wahl zwischen gemütlichen Spaziergängen, anspruchsvollen Gebirgstouren und Ausflügen von Alm zu Alm. Tipp: Im Sommer laden die Hütten im Hirzer Wandergebiet jeden ersten Sonntag des Monats ein zu Theater, Musik und regionalen Schmankerln. Ein besonderes Highlight organisiert die Gemeinde oberhalb von Meran am 27. Juni für ihre Gäste – den Erlebnis-Wandertag mit Extrem-Bergsteiger Hans Kammerlander. 
 

Wandervielfalt – vom Gipfelsturm zur Hüttentour

Die Auswahl an bestens beschilderten Wanderwegen rund um Schenna ist groß. Waalwege entlang von uralten Bewässerungskanälen bieten sich für gemütliche Streifzüge an. Den Gipfel des Ifinger hingegen sollten nur erfahrene Wanderer erobern: Ein gesicherter, aber anspruchsvoller Klettersteig führt auf Schennas Hausberg. Jede Menge Einkehrschwünge schließlich bietet die Hüttentour im Hirzer Wandergebiet. Von Klammeben verläuft sie über Hirzerhütte sowie Hinteregg-, Mahd- und Gompm Alm bis zum Gasthaus Hochwies.www.schenna.com

Jetzt wird's zünftig – Tallner Sunntig

Im Wandergebiet Tall-Hirzer liegt beim „Tallner Sunntig", jeweils am ersten Sonntag des Monats von Mai bis Oktober, nicht nur der Duft von köstlichen Alm-Spezialitäten in der Luft: Die 16 Berghütten vor Ort halten darüber hinaus musikalische Schmankerl für die Gäste bereit – denn zu urigen Ziachorgel-Klängen schmecken Käse, Speck und Apfelstrudel gleich nochmal so gut. Spontane Theatereinlagen zählen zu den weiteren Hochgenüssen anlässlich des „Tallner Sunntig" auf Gompm Alm und Co. Auf deren Freiluftbühne werden übrigens den ganzen Wandersommer hindurch hörens- und sehenswerte Überraschungen (www.gompmalm.it) dargeboten. www.tallnersunntig.it

Extrembergsteiger ganz entspannt – Wandern mit Hans Kammerlander

Im Rahmen der Schenner Wanderwochen von 15. bis 29. Juni veranstaltet das örtliche Tourismusbüro verstärkt begleitete Touren für seine Gäste. Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Erlebniswandertag mit K2- und Mount-Everest-Bezwinger Hans Kammerlander am Donnerstag, 27. Juni. Obwohl der gebürtige Ahrntaler zu den erfolgreichsten Höhenbergsteigern der Welt zählt, erwartet Wanderfreunde eine gemütliche Runde im Hirzer Wandergebiet. Die Route verläuft von Klammeben über Rotmoosund die Mahdalm bis zur Gompm Alm und endet schließlich bei der Mittelstation der Hirzer Seilbahn. www.schenna.com

Freie Fahrt – mit der Schenna Seilbahn Card

Inhaber der Schenna Seilbahn Card genießen eine Woche lang freie Fahrt mit den Aufstiegsanlagen Hirzer Seilbahn, Sessellift Tall-Grube, Seilbahn Taser, Bergbahn Meran 2000, Umlaufbahn Meran 2000 und Sessellift Mittager. Infos, Preise, Termine zu geführten Wanderungen sowie die neue, interaktive 3-D-Wanderkarte unter www.schenna.com

 

Weitere Auskünfte:

Tourismusverein Schenna - Erzherzog Johann Platz 1/D - I-39017 Schenna – Südtirol - Italien

Fon +39 0473 94 56 69 - Fax +39 0473 94 55 81 - info@schenna.com - www.schenna.com

 

 

 

 

 

Pressekontakt: jessica.harazim@hermann-meier.de