10.08.2012 07:04 Noch bis Freitag, 31. August, 2012

Welches ist das beste Sachbuch 2012? - Countdown für den NDR Kultur Sachbuchpreis 2012 - Am 31. August endet die Bewerbungsfrist

Von:

Hamburg (ots) - Welches ist das beste Sachbuch 2012? Welcher Autor schafft es, mit seinem Thema zu begeistern und komplexe Zusammenhänge verständlich darzustellen? Der Wettbewerb um das beste Sachbuch läuft. Autoren und Verlage sind gefragt. Noch bis Freitag, 31. August, können Sachbücher bei NDR Kultur eingereicht werden.

Mehr als 150 Bücher sind bislang eingegangen. Der NDR Kultur Sachbuchpreis ist mit 15.000 Euro dotiert und gehört zu den bedeutendsten Auszeichnungen dieses Genres im deutschsprachigen Raum.

Teilnahmeberechtigt sind in deutscher Sprache erschienene Sachbücher aller Themengebiete mit Veröffentlichung zwischen dem 1. September 2011 und dem 30. September 2012. Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich mit bis zu drei Titeln bewerben. Für Bücher, die nach dem 31. August erscheinen, können Druckfahnen eingereicht werden.

Bis Mitte September stehen die für den Sachbuchpreis nominierten Bücher fest. Im Anschluss entscheidet eine siebenköpfige Jury über die Einsendungen. Im Rahmen einer festlichen Gala wird der Gewinner des NDR Kultur Sachbuchpreises am Dienstag, 20. November, in Hannover geehrt. . Verliehen wird in dieser Gala ebenfalls der mit 10.000 Euro dotierte Förderpreis der VolkswagenStiftung Opus Primum. Auch für diesen Preis endet die Einreichungsfrist übrigens am 31. August.

Der NDR Kultur Sachbuchpreis wird bereits zum vierten Mal vergeben. Die bisherigen Gewinner waren "Die Verwandlung der Welt" von Jürgen Osterhammel (2009), "Das Tagebuch 1880-1937" von Harry Graf Kessler (2010) und "Eichmann vor Jerusalem" von Bettina Stangneth (2011).

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.ndr.de/ndrkultur