16.06.2013 09:10 Festlicher Opernabend am Nationaltheater Mannheim

Verleihung des Preises der deutschen Schallplattenkritik an Krassimira Stoyanova

Preis der deutschen Schallplattenkritik. Die Jury würdigt die bulgarische Sopranistin  Krassimira Stoyanova

Die Jury würdigt die bulgarische Sopranistin Krassimira Stoyanova. Foto: Promo

Von: GFDK - Sandra Strahonja

Krassimira Stoyanova erhält beim Festlichen Opernabend am Nationaltheater Mannheim am 23. Juni im Anschluss an ihren Auftritt als Desdemona in Verdis Otello den Jahrespreis vom Preis der deutschen Schallplattenkritik (PdSK) für ihre Aufnahme „Slavic Opera Arias“ (Orfeo).

Die Jury würdigt die bulgarische Sopranistin für „ihr wunderbares Timbre, die perfekte Technik und ein unbestechliches Stilgefühl“. Der PdSK ist ein unabhängiger Zusammenschluss von derzeit 145 Musikkritikern und Journalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Festlicher Opernabend Otello von Giuseppe Verdi am 23. Juni, 19.30 Uhr, Opernhaus

www.nationaltheater-mannheim.de; Kartentelefon: 0621 – 16 80 150

Sandra Strahonja 

Nationaltheater Mannheim

Mozartstr. 9

68161 Mannheim

www.nationaltheater-mannheim.de