25.05.2012 07:59 Einsendeschluss ist der 15. November 2012

Preise in Höhe von insgesamt 7.000 Euro - Romantische Orte gesucht! - hr2-kultur, hr-online und die F.A.Z. starten Fotowettbewerb

Der Osteinsteinsche Park mit Blick auf die so genannte Rossel, eine der frühesten künstlichen Ruinen in einem deutschen Landschaftspark Foto: hr/Oana Szekely

Von: Hanni Warnke

Hessen ist die Heimat der Romantik. Hier trugen die Brüder Grimm vor 200 Jahren ihre Märchen zusammen und hier schwärmten die Geschwister Brentano für die malerische Landschaft am Rhein. Fotos, die das Lebensgefühl dieser Zeit widerspiegeln oder romantische Orte in Hessen zeigen, werden jetzt beim Fotowettbewerb „Romantik 

Eine fotografische Spurensuche im Literaturland Hessen“ gesucht. Die Veranstalter sind hr2-kultur und hr-online, die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) und das Photokontor Kittel. Mitmachen können Profi- und Hobbyfotografen, aber auch Schulklassen, Einsendeschluss ist der 15. November. Die Preise werden beim vierten hessenweiten „Tag für die Literatur“ am 25. Mai 2013 in Frankfurt verliehen.

Auf die Gewinner warten Preise in Höhe von insgesamt 7.000 Euro. Platz eins ist mit 3.000 Euro, Platz zwei mit 1.500 Euro und Platz drei mit 500 Euro dotiert. Die Preisgelder stellt die FAZIT-STIFTUNG zur Verfügung. Über die Preisvergabe entscheidet eine unabhängige Fachjury.

Außer-dem wird der „Publikumspreis der Sparda-Bank Hessen“ in Höhe von 2.000 Euro als Sonderpreis verliehen. Freuen können sich die Teilneh-mer auch auf die Publikation ausgewählter Fotos in der Frankfurter All-gemeinen Zeitung und im Internet bei hr-online.

Gelegenheit, noch heute den Fußstapfen der Romantiker zu folgen, gibt es in Hessen überall von Kassel bis zum Odenwald: wer möchte, kann wie Bettine Brentano die Wälder um Hof Trages erkunden, im Marburger Haus der Romantik vergangenen Zeiten nachspüren oder all die Orte aufsuchen, für die schon Achim von Arnim, Clemens Brentano oder Sophie Mereau schwärmten.

Neben historischen Schauplätzen finden ambitionierte Fotografen vor allem in der Literatur Inspiration: „Romantischer Geist“ beflügelte Romane, Gedichte, Lieder, Märchen und nicht zuletzt unzählige Briefe.

Weitere Informationen und die genauen Teilnahmebedingungen zum Foto-Wettbewerb „Romantik – Eine fotografische Spurensuche im Literaturland Hessen“ sind telefonisch unter 069/155-4960 erhältlich oder im Online-Special www.literaturland.hr-online.de. Hier können Fotos auch direkt hochgeladen werden. Per Post gehen die Bilder an folgende Adresse:

Hessischer Rundfunk
Kennwort: Foto-Wettbewerb „Literaturland Hessen“
hr2-kultur / Literaturland Hessen
60222 Frankfurt
E-Mail: literaturland@remove-this.hr-online.de

Hanni Warnke


hanni.warnke@remove-this.hr.de