05.04.2013 10:30 Das ist sein geheimer Wunsch!

Popstar der Klassik - Martin Grubinger hat noch Träume, mit Sting oder U2 auftreten wäre für ihn das Größte

Martin Grubinger beim Music Discovery Project 2010 mit dem hr-Sinfonieorchester

Martin Grubinger beim Music Discovery Project 2010 mit dem hr-Sinfonieorchester Foto: hr/Tibor-Florestan Pluto

Von: GFDK - Hanni Warnke

Martin Grubinger (29), weltweit einer der virtuosesten Perkussionisten und aufstrebender Popstar der Klassik, träumt von einem Auftritt mit Sting oder U2. Der Österreicher sagte in hr2-kultur: „Das würde mich total faszinieren.

Ich bin Sting-Fan und könnte mir gut vorstellen, bei Sting statt Stewart Copeland am Drum Set zu sitzen und diese Vierviertelbeats zu spielen. Das wirkt oft ein bisschen einfach, aber die Drummer, die das machen, sind echte Meister.“

Grubinger, der selbst „Marathonkonzerte“ spielt und mehr als tausend Schläge in der Minute schafft, wäre auch über ein Gastspiel bei U2 begeistert: „In einem Stadion vor 80.000 oder 90.000 Besuchern spielen. Die Leute jubeln. Bono rockt vorne richtig ab und ich sitze hinten am Drum Set. Das ist mein geheimer Wunsch!“ Daran, dass seine Spaßbesuche im Unterhaltungsfach einmal wahr werden könnten, glaubt der erfolgsverwöhnte Schlagzeuger jedoch nicht: „Schwierig zu sagen - wohl eher nicht! Aber vielleicht hört Bono ja jetzt zu. Bono, engagiere mich! Bitte!“

Das komplette Gespräch war am Donnerstag, 4. April, um 17.05 Uhr in der Sendung „Fidelio“ zu hören und danach als Podcast abrufbar unter www.hr2-kultur.de.

hr2-kultur: UKW 96,7, 95,5 oder 97,4, MHz oder als Livestream unter www.hr2-kultur.de

hanni.warnke@remove-this.hr.de