03.10.2018 07:26 30 Jahre NRW-Landtag

Parlamentsnächte mit Leon Löwentraut

Kunst ist Chefsache - Landtagspraesident André Kuper im Gespraech mit Leon Loewentraut

B.U.: Kunst ist Chefsache - Landtagspräsident André Kuper im Gespräch mit Leon Löwentraut. Fotos: Bernd Schaelte

Von: GFDK - Medien

Weltoffenheit und Transparenz – dafür steht seit 30 Jahren das Gebäude des Landtags Nordrhein-Westfalen im Düsseldorfer Medienhafen. Jetzt feierte das „Haus der Bürgerinnen und Bürger“ mit zwei „Parlamentsnächten“ offiziell Geburtstag.

Los ging`s direkt mit einem Highlight: Leon Löwentraut, gefeierter Shooting-Star der internationalen Kunstszene, war zu Gast bei dem kunstinteressierten Landtagspräsident André Kuper.

Beim Art-Talk in der Bibliothek sprach der 20-Jährige Ausnahmekünstler über sein Kunstprojekt, „#Art4GlobalGoals“, Zukunftspläne und seine Leidenschaft fürs Malen. Moderiert wurde Veranstaltung von der Radiojournalistin Vivian Leue, die u.a. für den Deutschlandfunk und den WDR arbeitet.

Ein Schwerpunkt des etwa einstündigen Talks: Der Bilderzyklus aus 17 großformatigen Bildern für die Kampagne „#Art4GlobalGoals“, die Leon Löwentraut mit Unterstützung der UNESCO, der YOU Stiftung sowie der Düsseldorfer Galerie Geuer & Geuer Art geschaffen hat, mit dem der junge Künstler die nachhaltigen Entwicklungsziele der Weltgemeinschaft und der Vereinten Nationen künstlerisch interpretiert.

Der Zyklus wurde, wie André Kuper betonte, unter hoher Publikumsresonanz im Landtag ausgestellt. In den nächsten Jahren werden diese Arbeiten u.a. in renommierten Museen in Florenz, Rom, Dakar und Shanghai gezeigt.