02.09.2011 07:42 vom 27. August 2011 bis 27. Oktober 2011 einreichen

Norddeutsche Reihe: HAMBURGER ABENDBLATT macht Leser zu Schriftstellern - Autoren können ihre eigenen Manuskripte als Buch veröffentlichen

Von: Bianca-Maria Brandt

Hamburg (ots) - Das HAMBURGER ABENDBLATT bietet schreibfreudigen Lesern ab sofort ein besonderes Angebot: Im Rahmen der Leser-Edition "Norddeutsche Reihe" können Autoren ihre eigenen Manuskripte als Buch veröffentlichen.

Ob Sachbuch, Gedichte, Plattdeutsch oder Biografie - auf norddeutschereihe.de können Leser ihre fertigen Manuskripte hochladen, Umschläge und Buchtitel gestalten sowie den Text auf Wunsch von Experten prüfen lassen. Der Vertrieb erfolgt über den Buchhandel, einschlägige Online-Vertriebskanäle und Bestellung per ISBN-Nummer.

Das Buch wird durch Anzeigen im HAMBURGER ABENDBLATT und auf norddeutschereihe.de beworben. Ausgewählte Titel werden auch auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert.

Die "Norddeutsche Reihe" des HAMBURGER ABENDBLATTS erfolgt in Kooperation mit dem tredition Verlag. Das Veröffentlichungs- und Vermarktungsangebot kostet zum Start einmalig 699 Euro. Für jedes im Buchhandel verkaufte Exemplar erhält der Autor eine Provision und partizipiert somit am Verkaufserlös.

Parallel zum Auftakt des Angebots startet das HAMBURGER ABENDBLATT einen Wettbewerb im Genre "Belletristik / Roman", in dessen Rahmen Leser ihre Manuskripte in der Zeit vom 27. August 2011 bis 27. Oktober 2011 einreichen können. Der Siegerautor erhält das komplette Angebot der "Norddeutschen Reihe" für seine Veröffentlichung gratis.

Diese Presseinformation kann unter www.axelspringer.de abgerufen werden. Folgen Sie uns auch auf Twitter unter http://twitter.com/axel_springer.

Pressekontakt:

Bianca-Maria Brandt

Tel: + 49 (0) 30 25 91-7 76 41

bianca.brandt@remove-this.axelspringer.de