10.04.2012 07:01 Montag, 21. Mai, 20 Uhr in Koblenz

Norbert Blüm liest aus: Ehrliche Arbeit - Geld regiert die Welt, Geld ruiniert die Arbeit

Norbert Blüm ©erlesentv

Von: Isabell Wagner

Geld regiert die Welt, Geld ruiniert die Arbeit. Arbeit und Einkommen werden entkoppelt, Realwirtschaft und Finanzwirtschaft trennen sich. Der arbeitende Mensch scheint in diesem Szenario nur noch eine lästige Größe zu sein, die auf Dauer eliminiert werden muss.

Norbert Blüm ist ein Freund deutlicher Worte und als gelernter Werkzeugmacher weiß er, wovon er spricht, wenn er über Arbeit redet. Der frühere Arbeitsminister legt hier eine kluge Analyse unserer modernen Wirtschaftswelt vor und wagt mutige Prognosen darüber, wie ein tragfähiges Zukunftskonzept aussehen muss.

Mit „Ehrliche Arbeit“ stellt Blüm sein 2011 erschienenes Buch vor und bezieht eindeutig Stellung zum „Finanzkapitalismus und seiner Raffgier“.


Eintritt: VVK 14.- Euro zzgl. VVK-Entgelte/ AK 18.- Eur

Montag, 21. Mai, 20 Uhr

i.A. Isabell Wagner

Café Hahn GmbH

Neustr. 15

56072 Koblenz

Tel.: 0261 / 42 302

Fax: 0261 / 42 666

isabellwagner@cafehahn.de