29.03.2012 19:22 A&O nimmt Nadine Elfenbein unter Vertrag

New Talent NADINE ELFENBEIN shootet Rick Genest - Sie setzt mit ihrem farbverliebten Stil die neue MIXERY Kampagne unverfälscht in Szene

Rick Genest alias Rico the Zombie (c)Portfolio Nadine Elfenbein

Von: Daniela Eger

A&O setzt mit Newcomerin NADINE ELFENBEIN auf junges Lifestyle, Fashion & Music Culture. Sie studierte am renommierten Lette Verein, arbeitete lange Zeit in Barcelona und bewegt sich mit leidenschaftlicher Leichtigkeit durch die Kulturszenen. Ihre Fotografien enthüllen die intimen Momente hinter den glamourösen Fassaden.

Portfolio Nadine Elfenbein (aando-berlin.com/fotografen/nadine-elfenbein.html)

So war es längst überfällig, dass sie für AVANT/GARDE DIARIES das Phänomen porträtiert, das sein Inneres nach außen trägt. Rick Genest aka Rico the Zombie adelte Lady Gaga's Musikvideo "Born This Way" und ist seitdem Idol internationaler Laufstege und Werbekampagnen.

Unter der Regie von NADINE ELFENBEIN entstand während des Shootings ein intensives Video-Portrait, das eindrucksvoll enthüllt, warum Rick Genest sein Skelett als Tattoo auf dem ganzen Körper trägt.

Videoportrait Rick Genest (www.theavantgardediaries.com/en/article/85/Rick+Genest+aka+Rico+ ..)

Die Werbung genießt derzeit ihre lebendige Farbverliebtheit. Die aktuelle MIXERY Kampagne lebt von einer unverfälschten Atmosphäre. Nach umfangreichem Locationscouting war der angesagte Prince Charles Club in Berlin die einzig richtige Wahl.

Hier setzte NADINE ELFENBEIN ihre 15 Modelle stilvoll in Szene, ohne dass der Eindruck einer Inszenierungen aufkommt. Das Ergebnis ist eine schwärmerische Hommage an ein spritzig-frisches Produkt und dem damit verbundenen Lebensgefühl.

MiXery Werbekampagne (aando-berlin.com/fotografen/nadine-elfenbein/advertising.html) Presse-Information:
A&O, Artists and Organisation

Brunnenstrasse 142 10115 Berlin

Kontakt-Person:
Daniela Eger

Telefon: +49 30 400 56 808
E-Mail: e-Mail

Web: aando-berlin.com