04.11.2011 07:50 mit 50.000 Euro dotiert

Lucky Strike Designer Award ist in Hamburg an den australischen Produkt- und Industriedesigner Marc Newson verliehen worden

Foto (c) obs/Raymond Loewy Foundation

Von: Raymond Loewy Foundation

Der mit 50.000 Euro dotierte Lucky Strike Designer Award, einer der bedeutendsten internationalen Designerpreise, ist in Hamburg an den australischen Produkt- und Industriedesigner Marc Newson verliehen worden.

"Seit 20 Jahren lobt die Raymond Loewy Foundation diese Auszeichnung aus, die in der Designerwelt mittlerweile zu einer der begehrtesten und bedeutendsten Ehrungen zählt. Es sind die genialen Köpfe dieser Designer, die unser Leben schöner, einfacher und interessanter machen und uns etwas ganz Wichtiges geben: die Freude an den Dingen", sagte Ulf Bauer, Vorstandsvorsitzender der Stiftung. "Ich fühle mich geehrt und danke der Jury der Raymond Loewy Foundation für diese Auszeichnung", so Marc Newson. Der in London lebende Australier ist einer der talentiertesten und einflussreichsten Designer seiner Generation.

Mit seinen 47 Jahren hat er bereits die verschiedensten Disziplinen des Designs maßgeblich geprägt: von Stühlen, Haushaltsgegenständen, Uhren und Schmuck, einem Konzeptauto und einem Schnellboot bis hin zu Restaurants und der Innenausstattung von Passagierflugzeugen. Mit Marc Newson würdigt die Stiftung, 1991 von British American Tobacco in Hamburg gegründet, einen der einflussreichsten Designer weltweit. Weitere Preisträger sind u. a. Stefan Sagmeister, Dieter Rams, Michael Ballhaus, Peter Lindbergh und Karl Lagerfeld.

Am Vormittag wurde der mit 12.000 Euro dotierte Lucky Strike Junior Designer Award, eine der begehrtesten Auszeichnungen für Nachwuchsdesigner in Deutschland, an Felix Krinke von der Fachhochschule Aachen verliehen. Er entwickelte ein "Nachhaltiges und offenes Baukastensystem" aus verschiedenen Verbindungselementen, das es ermöglicht, Alltagsgegenstände oder Naturmaterialien verbauen zu können. Die Verleihungen fanden erstmals im Hamburger stilwerk statt.

Bis zum 5. November zeigt die Raymond Loewy Foundation die ausgezeichneten Arbeiten in der stilwerk design gallery. Das Designcenter stilwerk ist 2011 exklusiver Partner des Lucky Strike Designer Award und des Lucky Strike Junior Designer Award.

Pressekontakt: Telefon: 040-403330, info-germany@raymondloewyfoundation.com

 

Bildlegende:

Design-Kosmopolit Marc Newson mit dem Lucky Strike Designer Award 2011 ausgezeichnet. Der mit 50.000 Euro dotierte Lucky Strike Designer Award, einer der bedeutendsten internationalen Designerpreise, ist in Hamburg an den australischen Produkt- und Industriedesigner Marc Newson verliehen worden. V.l.n.r.: Prof. Johann H. Tomforde, Juryvorsitzender der Raymond Loewy Foundation, Marc Newson, Preisträger des Lucky Strike Designer Award 2011, Ad Schenk, Vorstandsvorsitzender von British American Tobacco in Deutschland.