03.05.2012 08:37 Die Medien machen sich zum Affen

Leistungsloses Einkommen für Verwerter - Bruno Kramm antwortet Hans-Hermann Tiedje, Ex-BILD Chefredakteur und Philipp Welte, Vorstand Hubert Burda Media

Bruno Kramm

Von: Bruno Kramm

Hans-Hermann Tiedje, Ex-BILD Chefredakteur
Sehr geehrter Herr Tiedje,
wenn Ihre Bildzeitung schon nur den kleinsten Aspekt von Eigentumsrechten, die Persönlichkeitsrechte ernst nehmen würde, wäre viel gewonnen. So reihen Sie sich nun als vordergründiger Vertreter von Urheberrechten ein, der nur die eigenen Auswertungsrechte schützen will, aber gar nichts für selbstbestimmtes Urhebertum übrig hat. Im Jargon der “Raubmordkopierer” wäre das ein “Meuchelmörder”.

Philipp Welte, Vorstand Hubert Burda Media
Sehr geehrter Herr Welte,
mit parasitärer Nutzung meinen Sie sicher die transformationelle Nutzung von Werken anderer. Dass diese oft origineller ist als die Werke aus dem Hause Burda mag Sie an der eigenen Geschäftsidee zweifeln lassen. Fakt ist: Das beflügelt Kultur und macht Spaß.

Zum Artikel:

Kommentar von Bruno Kramm - zu „Kreative, hört die Signale“- Die Medienkonzerne proklamieren die Meinungshoheit im Internet

http://www.freundederkuenste.de/aktuelles/galerien/einzelansicht/article/kommentar_von_bruno_kramm_zu_kreative_hoert_die_signale_die_medienkonzerne_proklamrieren_die_me.html

Unter den 100 Handelsblatt-”Kreativen” sind 47 Manager, nur 26 Kreativschaffende

http://www.neunetz.com/2012/04/05/unter-den-100-handelsblatt-kreativen-sind-47-manager-nur-26-kreativschaffende/

Die komplette Selbstdemontage des Handelsblatt

http://www.neunetz.com/2012/04/05/die-komplette-selbstdemontage-des-handelsblatt/

Handelsblatt startet Frontalangriff auf Strohmänner

http://www.neunetz.com/2012/04/05/handelsblatt-startet-frontalangriff-auf-strohmaenner/

 

Interview mit Sony Music Chef zeigt: Musikindustrie hat Gesetzgeber vor den Karren gespannt – und findet Internet jetzt dufte.

postdramatiker.de/blog/2012/03/05/interview-mit-sony-music-chef-zeigt-musikindustrie-hat-gesetzgeber-vor-den-karren-gespannt-und-findet-internet-jetzt-dufte/

Alle Artikel von Bruno Kramm:

Angriff auf Bruno Kramm - Wird Stefan Herwig dafür bezahlt ? Soll er die ACTA Gegner spalten ?

http://www.freundederkuenste.de/aktuelles/galerien/einzelansicht/article/angriff_auf_bruno_kramm_wird_stefan_herwig_dafuer_bezahlt_soll_er_die_acta_gegner_spalten.html

Der Schleichweg in die digitale Vollkontrolle - Rede von Bruno Kramm “Stop ACTA Demo” Nürnberg 25.2.2012

http://www.freundederkuenste.de/aktuelles/galerien/einzelansicht/article/der_der_schleichweg_in_die_digitale_vollkontrolle_rede_von_bruno_kramm_stop_acta_demo_nuernberg_2.html

Kommentar von Bruno Kramm - "gewohnt reißerisch"- Stefan Herwigs polemischer Artikel in der musik.woche zu ACTA

http://www.freundederkuenste.de/aktuelles/galerien/einzelansicht/article/kommentar_von_bruno_kramm_gewohnt_reisserisch_stefan_herwigs_polemischer_artikel_in_der_musikwo.html

Kommentar von Bruno Kramm - Musik braucht Freiheit - Warum Musik ein neues Urheberrecht braucht und ACTA gestoppt werden muß

http://www.freundederkuenste.de/startseite/einzelansicht/article/kommentar_von_bruno_kramm_musik_braucht_freiheit_warum_musik_ein_neues_urheberrecht_braucht_und.html

Links zu weiteren Kommentaren von Bruno Kramm:

Kommentar von Bruno Kramm - “Two Strikes” ” vergiftet das Klima einer freien Gesellschaft und erodiert die Basis der Kreativwirtschaft

http://www.freundederkuenste.de/aktuelles/galerien/einzelansicht/article/kommentar_von_bruno_kramm_two_strikes_vergiftet_das_klima_einer_freien_gesellschaft_und_erodie.html

Kommentar von Bruno Kramm - Der feine Unterschied: Megaupload und Rapidshare …oder: „Wenn SOPA kommt sind wir alle Mr. Kimble“

http://www.freundederkuenste.de/aktuelles/galerien/einzelansicht/article/kommentar_von_bruno_kramm_der_feine_unterschied_megaupload_und_rapidshare_oder_wenn_sopa_komm.html

Kommentar von Bruno Kramm - Verfassungsschutz und Vorratsdatenspeicherung - “Am bayerischen Wesen soll Deutschland genesen”

http://www.freundederkuenste.de/aktuelles/galerien/einzelansicht/article/kommentar_von_bruno_kramm_verfassungsschutz_und_vorratsdatenspeicherung_am_bayerischen_wesen_so.html

Kommentiert von Bruno Kramm - ACTA – Warum wir uns wehren müssen - ACTA ist Kafkas Alptraum der Informationsgesellschaft

http://www.freundederkuenste.de/aktuelles/galerien/einzelansicht/article/kommentiert_von_bruno_kramm_acta_warum_wir_uns_wehren_muessen_acta_ist_kafkas_alp

http://www.kunstfreunde-magdeburg.de/