24.04.2012 07:25 bis zum 31. August 2012 Bücher einreichen

Intellektuell anspruchsvolle Wissenschaft - NDR Kultur Sachbuchpreis 2012 - Wettbewerb beginnt Preisverleihung 2012 erstmals in Hannover

(c)NDR

Von: NDR Norddeutscher Rundfunk

Hamburg (ots) - Der Wettbewerb um das beste Sachbuch 2012 beginnt. In diesem Jahr wird der NDR Kultur Sachbuchpreis und der Förderpreis Opus Primum der VolkswagenStiftung erstmals in Hannover verliehen.

Für die Auszeichnungen, die mit insgesamt 25.000 Euro dotiert sind und zu den bedeutendsten Preisen für Autoren und Verlage dieses Genres im deutschsprachigen Raum zählen, können noch bis zum 31. August Bücher eingereicht werden. Verliehen werden die Preise am 20. November im Rahmen einer festlichen Gala.

Joachim Knuth, NDR Programmdirektor Hörfunk und Vorsitzender der Jury des NDR Kultur Sachbuchpreises: "Mit dem Programm von NDR Kultur wollen wir Lust auf neue, überraschende Erkenntnisse machen - und fühlen uns daher dem Genre Sachbuch besonders verbunden.

Wir freuen uns auf Bücher, die komplexe Zusammenhänge verständlich darstellen und für eine breite Leserschaft nutzbar machen - nicht allein in einem praktischen Sinne, sondern auch auf ästhetisch-stilistisch inspirierende Weise. Kurz: Es geht um Freude an brillanten Gedanken, um Bücher, die dazu anregen, die Dinge des Lebens in neuem Licht zu sehen."

Dr. Wilhelm Krull, Generalsekretär der VolkswagenStiftung: "Mit dem Förderpreis Opus Primum wollen wir ein zusätzliches Zeichen dafür setzen, dass auch intellektuell anspruchsvolle Wissenschaft klar und verständlich formuliert werden kann. So eröffnet sie der interessierten Öffentlichkeit zugleich eine Möglichkeit, aktiv am Erkenntnisfortschritt teilzuhaben."

Neu in der Jury des NDR Kultur Sachbuchpreises sind in diesem Jahr der Chefredakteur der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, Hendrik Brandt, sowie der Autor, Literatur- und Musikexperte Roger Willemsen.

Neben Joachim Knuth und Dr. Wilhelm Krull gehören zudem Franziska Augstein (Süddeutsche Zeitung), Ulrich Raulff (Deutsches Literaturarchiv Marbach) und Patricia Schlesinger (NDR Fernsehen) der Jury an.

Die Verleihung der Preise am 20. November wird live im Radio auf NDR Kultur und im Internet auf NDR.de übertragen. Stargäste des Abends im Festsaal des Alten Rathaus sind die in Israel geborene Klarinettistin Sharon Kam und Max Uthoff, Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2012.

Der NDR Kultur Sachbuchpreis ist für das beste in deutscher Sprache erschienene Sachbuch ausgeschrieben und mit 15.000 Euro dotiert. Ausgezeichnet wird eine herausragende Autorenleistung, die gesellschaftlich, kulturell und wissenschaftlich relevante Themen für ein großes Publikum öffnet und zum Diskurs anregt.

Der von der VolkswagenStiftung ausgelobte Förderpreis Opus Primum in Höhe von 10.000 Euro richtet sich an junge, wissenschaftlich orientierte Sachbuch-Autoren, die in der Regel nicht älter als 35 Jahre sein sollen. Ausgezeichnet wird eine deutschsprachige Publikation von hoher wissenschaftlicher Qualität, die auch einem breiten Publikum verständlich sein muss.

Für den NDR Kultur Sachbuchpreis und den Förderpreis der VolkswagenStiftung dürfen Bücher mit einem Erscheinungsdatum zwischen dem 1. September 2011 und dem 30. September 2012 eingereicht werden. Allein für den NDR Kultur Sachbuchpreis haben im vergangenen Jahr 272 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz 575 Titel eingesandt.

Zu den bislang ausgezeichneten Büchern zählen "Die Verwandlung der Welt" von Jürgen Osterhammel (2009), "Das Tagebuch 1880-1937" von Harry Graf Kessler (2010) sowie "Eichmann vor Jerusalem" von Bettina Stangneth (2011).

Den im vergangenen Jahr von der VolkswagenStiftung erstmals vergebenen Förderpreis Opus Primum für die beste wissenschaftliche Nachwuchspublikation erhielt der Göttinger Politikwissenschaftler Robert Lorenz für sein Buch "Protest der Physiker".

Pressekontakt:

NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Presse und Information

http://www.ndr.de