24.01.2013 09:55 16 Jahre Studio Hamburg Nachwuchspreis

Im Herzen der Stadt - gefeiert wird im Thalia Theater in Hamburgs City

16 Jahre Studio Hamburg Nachwuchspreis - Der Preis zieht in Hamburgs City

16 Jahre Studio Hamburg Nachwuchspreis - Der Preis zieht in Hamburgs City

Von: GFDK - Ingrid Meyer-Bosse

Hamburg (ots) - Hamburg, 16. Januar 2013. Zum 16. Mal werden am Dienstag, 4. Juni 2013 die Studio Hamburg Nachwuchspreise vergeben. In diesem Jahr präsentiert sich der renommierte Nachwuchspreis an einer neuen Location: gefeiert wird im Thalia Theater in Hamburgs City.

"Wir wollen unser Event zu künftig im Herzen von Hamburg ausrichten und dem Preis ein urbaneres Gesicht geben", sagt Prof. Carl Bergengruen, Vorsitzender der Geschäftsführung Studio Hamburg. "Mit dem Thalia Theater haben wir eine hervorragende Location mitten in der Innenstadt gefunden."

Für viele der bisher ausgezeichneten Newcomer des Studio Hamburg Nachwuchspreises führte der weitere Schaffensweg zu erfolgreichen Projekten und Rollen - bis hin zu "Oscar"-Nominierungen für die Jung-Regisseure Florian Gallenberger, Florian Baxmeyer oder Produzent Stefan Gieren. Heute bekannte Schauspieler wie Matthias Schweighöfer ("Operation Walküre"), Matthias Koeberlin ("Laconia"), Vinzenz Kiefer ("Der Baader-Meinhof Komplex"), Kostja Ullmann ("Das Wunder von Berlin") oder jüngst Jonas Nay ("Homevideo") und Paula Kroh ("Inklusion - gemeinsam anders") gehören zu den Trägern des Nachwuchspreises für junge Schauspieler.

Der Studio Hamburg Nachwuchspreis wurde als erster Branchenpreis zur Förderung von jungen, kreativen Talenten 1997 gegründet und entwickelte sich schnell zu einem der wichtigsten Förderpreise in Deutschland. Die Preise werden in den Kategorien Regie, Drehbuch, Produktion und Bester Kurzfilm (Publikumspreis) vergeben. Zudem werden die beiden besten Nachwuchsschauspieler/-innen ausgezeichnet. Zum fünften Mal wird auch der Hamburger Krimipreis verliehen, gestiftet vom Senat der Hansestadt Hamburg zu Ehren Jürgen Rolands.

Ingrid Meyer-Bosse

presse@remove-this.studio-hamburg.de