12.09.2011 07:14 bis zum 3. Oktober per mouseclick abstimmen

hr-fernsehen sucht die schönsten Schlösser Hessens - Hessens Schlösser sind Zeugnisse einer mächtigen und luxuriösen Vergangenheit

siehe text

Von: hr

Schloss Wilhelmshöhe in Kassel mit der Gemäldesammlung ist weltbekannt, Schloss Johannisberg im Rheingau bezaubert durch seine Lage und den Wein, im Landgrafenschloss hoch über Marburg begann die Geschichte Hessens, und aus den hohen Sälen des Schlosses in Laubach ertönen Opernklänge – der Schlossherr, selbst ausgebildeter Sänger, lädt zur Opern-Werkstatt. Das sind nur vier von vielen Beispielen: Hessens Schlösser sind Zeugnisse einer mächtigen und luxuriösen Vergangenheit, sie bewahren Kunst und Kultur, Geschichte und Geschichten. Sie wurden erobert, geerbt oder gekauft, waren herrschaftliche Residenz oder fürstlicher Musensitz. So vielfältig wie die Baugeschichte der Schlösser ist auch ihre heutige Nutzung: Adelssitz, Museum, Bildungsstätte, Rathaus, Schauspielkulisse oder Reiterhof, mal perfekt restauriert und prachtvolles Monument für die Augen der Besucher, mal vom Zahn der Zeit gezeichnet und steinerne Last für die Besitzer.

Doch welche Schlösser gefallen den Hessen am besten? Dies möchte das hr-fernsehen herausfinden und stellt im Internet unter www.beliebteste.hr-online.de 40 Schlösser aus ganz Hessen mit Bild und Kurzinfo vor.

Bis zum 3. Oktober kann hier jeder ganz einfach per Mausklick seine drei Favoriten wählen und so die Rangfolge der Schlösser festlegen. Der besondere Clou: Wem die Auswahl nicht reicht, der kann – unter derselben Adresse – der hr-Redaktion ein weiteres Schloss zur Abstimmung vorschlagen, das etwas Besonderes auszeichnet.

Im Weihnachtsprogramm des hr-fernsehens werden in einer 90-minütigen Sendung dann insgesamt 40 Schlösser in der von den Zuschauern gewählten Reihenfolge vorgestellt und die mit Spannung erwarteten vorderen Plätze gekürt. Außerdem sprechen Schlossexperten, Denkmalschützer und prominente Hessen über ihr besonderes Verhältnis zu den Schlössern und kommentieren das Ranking.

Übersicht

Regierungsbezirk Kassel

LK Waldeck-Frankenberg
- Residenzschloss Arolsen in Bad Arolsen
- Schloss Waldeck
- Schloss Battenberg
- Schloss Höhnscheid in Bad Arolsen-Höhnscheid

Kassel
- Schloss Wilhelmshöhe in Kassel

LK Kassel
- Schlösschen Schönburg in Hofgeismar
- Schloss Wilhelmsthal in Calden

Schwalm-Eder-Kreis
- Schloss Ziegenhain in Schwalmstadt
- Schloss Garvensburg in Fritzlar-Züschen

LK Hersfeld-Rotenburg
- Wasserschloss Friedewald
- Schloss Imshausen in Bebra-Imshausen
- Schloss Rotenburg

LK Fulda
- Stadtschloss Fulda
- Propsteischloss Johannesberg in Fulda
- Schloss Fasanerie in Eichenzell
- Barockschloss Gersfeld
- Schloss Bieberstein in Hofbieber

Regierungsbezirk Gießen

LK Limburg-Weilburg
- Schloss Laneburg in Löhnberg
- Schloss Weilburg

Lahn-Dill-Kreis
- Schloss Braunfels
- Dillenburger Schloss

LK Marburg-Biedenkopf
- Landgrafenschloss Marburg
- Schloss Biedenkopf
- Schloss Rauischholzhausen in Ebsdorfergrund
- Schloss Dörnberg mit Junker-Hansen-Turm in Neustadt

LK Gießen
- Schloss Laubach

Vogelsbergkreis
- Schloss Romrod

Regierungsbezirk Darmstadt

Rheingau-Taunus-Kreis
- Schloss Johannisberg in Geisenheim
- Schloss Vollrads in Oestrich-Winkel

Wiesbaden
- Stadtschloss Wiesbaden
- Schloss Freudenberg in Wiesbaden

Hochtaunuskreis
- Schloss Friedrichshof in Kronberg
- Schloss Homburg in Bad Homburg

Wetteraukreis
- Schloss Büdingen
- Schloss Kloppenheim in Karben-Kloppenheim

Main-Kinzig-Kreis
- Schloss Birstein
- Schloss Philippsruhe in Hanau

Frankfurt am Main
- Bolongaropalast in Frankfurt-Höchst

Offenbach
- Rumpenheimer Schloss in Offenbach

Darmstadt
- Jagdschloss Kranichstein in Darmstadt

Odenwaldkreis
- Schloss Erbach

 

Kontakt:

hr-pressestelle@remove-this.hr-online.de

 

Bild:

Bild (links oben): Das Büdinger Schloss, Familiensitz der Ysenburger Grafen und Fürsten.
Bild (links unten): Schloss Fasanerie in Eichenzell.
Bild (rechts): Das Schloss der Grafen zu Solms-Laubach in Laubach.

Copyright Foto: hr/Schloss Büdingen
hr/Fremdenverkehrsverband Rhšn e.V.
hr/Georg Pimeis