10.10.2011 07:22 Am Donnerstag, 12. Oktober 2011

Hans-Joachim Gelberg und Anna Thalbach - Literaturabend im hr-Foyer in Frankfurt

Anna Thalbach Foto: HR/WDR

Von: Hanni Warnke

Als engagierter Kinderbuch-Verleger hat Hans-Joachim Gelberg unter anderem Janosch entdeckt. Heute feiert er selbst als Autor und Herausgeber Erfolge. Am Donnerstag, 12. Oktober, ist Gelberg zu Gast bei hr2-kultur.

Ab 18.30 Uhr spricht er im hr-Foyer mit hr2-Moderatorin Sylvia Schwab über sein neues Buchprojekt „Wo kommen die Worte her?“ Die Schauspielerin Anna Thalbach liest ausgewählte Passagen daraus. hr2-kultur sendet die Aufzeichnung der Veranstaltung am Sonntag, 8. Januar 2012, ab 12.05 Uhr in der Sendung „Kulturszene Hessen“. Der Eintritt
ist frei.

Für seinen Gedichtband hatte Gelberg 150 Autoren und Illustratoren die Frage „Wo kommen die Worte her?“ gestellt. Als Antwort erhielt er rätselhafte, komische, kritische, besinnliche, schöne Gedichte, Bilder und Bildworte.

Hans-Joachim Gelberg, 1930 in Dortmund geboren, gründete im Herbst 1971 das Kinder- und Jugendbuchprogramm Beltz & Gelberg. Mit Autoren wie Peter Härtling, Janosch und Christine Nöstlinger wollte er Alternativen zu „falschen, niedlichen und harmlosen Kinderbüchern“ liefern.

Anna Thalbach, 1973 in Ost-Berlin geboren, gab 1994 ihr Theaterdebüt am Berliner Ensemble. Die Tochter der Schauspielerin Katharina Thalbach war in zahlreichen Film- und TV-Rollen (Tatort „Kindstod“, „Der Baader-Meinhof-Komplex“) zu sehen und ist eine gefragte Hörbuchsprecherin.

Informationen zu allen hr-Aktivitäten rund um die Frankfurter Buchmesse bietet ein großes Special unter www.buchmesse.hr-online.de.

Hessischer Rundfunk
Pressestelle
Postfach
60222 Frankfurt am Main
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main
Telefon (069) 1 55-4403
Fax (069) 1 55-21 26
hwarnke@hr-online.de
www.presse.hr-online.de
www.buchmesse.hr-online.de