05.07.2012 07:37 Am Sonntag, 8. Juli, 2012

Großes Finale von „Mein Verein in hr4“ - Moderiert von Britta Wiegand und Carsten Gohlke

Moderieren das große Finale von „Mein Verein in hr4“: Britta Wiegand und Carsten Gohlke Foto: hr

Von: Steffen Walther

Der „1. Pétanque-Club Wächtersbach“ und der Theaterverein „Klosterspiele Merxhausen“ haben sich in der Sendereihe „Mein Verein in hr4“ für das Finale im Wettbewerb „Verein des Jahres 2012“ qualifiziert.

Am Sonntag, 8. Juli, treten die beiden Vereine von 15 bis 17 Uhr in einer großen Endrunde gegeneinander an. hr4 überträgt die Veranstaltung live aus der Privat-Brauerei Schmucker in Mossautal. Die Moderation übernehmen Britta Wiegand und Carsten Gohlke.

Im zweiten Halbfinale konnten sich die Wächtersbacher am vergangenen Sonntag gegen den Spielmannszug Ronneburg qualifizieren. Bereits am Sonntag, 24. Juni, setzten sich die „Klosterspiele Merxhausen“ gegen die Skatfreunde Gräfenhausen durch. Am kommenden Sonntag müssen sich die Finalisten noch einmal richtig anstrengen.

Sie treten in mehreren Spiel- und Raterunden gegeneinander an. Um zu gewinnen, können die beiden Vereine die Unterstützung aller Freunde und Vereinsmitglieder gebrauchen, die mit nach Mossautal kommen. Der Siegerverein gewinnt 6.000 Euro, der Zweitplatzierte 3.000 Euro.

Vereine oder organisierte Gruppen, die sich auch einmal im Radio präsentieren wollen, sind herzlich willkommen. Eine neue Runde von „Mein Verein in hr4“ startet am 26. August. Interessenten wenden sich bitte unter dem Stichwort „Mein Verein in hr4“ an den Hessischen Rundfunk, Wilhelmshöher Allee 347, 34131 Kassel.

Hessischer Rundfunk
Pressestelle