11.03.2013 08:29 Zeigen auch Sie Gesicht und machen Sie mit!

Gesicht Zeigen! 32. Lange Nacht der Museen 2013 am 16. März 2013

Gesicht Zeigen! 32. Lange Nacht der Museen 2013 am 16. März 2013
Von: Miriam Kremer

Nach dem großen Erfolg der Kooperation von Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland und der Kulturloge Berlin im Rahmen der Langen Nacht der Museen im letzten Jahr stellt Gesicht Zeigen! auch dieses Jahr wieder die VIP-Tickets für die Lange Nacht der Museen gratis zur Verfügung. Die Kulturloge verteilt diese Tickets an Menschen mit geringem Einkommen und auch Sie können mitmachen!

Nicht nur Geringverdiener, sondern auch Menschen mit Migrationshintergrund sind in Berlins Kultureinrichtungen unterrepräsentiert – daran möchten Gesicht Zeigen! und die Kulturloge Berlin etwas ändern. Auf der diesjährigen Jahrespressekonferenz der Kulturloge am 1. März 2013 machte Sophia Oppermann, eine der beiden Geschäftsführerinnen von Gesicht Zeigen!, darauf aufmerksam, dass die Verführung zur Kultur neue Wege finden müsste, um andere Zielgruppen wirkungsvoll anzusprechen.

„Die Vielfalt dieser Gesellschaft muss sich in den Museen deutlicher spiegeln, und zwar nicht als exotisches Ausstellungsobjekt sondern als selbstverständlicher Teil dieses Landes, seiner Kultur, seiner Geschichte und seiner Zukunft.“

So war es selbstverständlich, dass die Kooperation mit der Kulturloge Berlin auch in diesem Jahr wieder aufgenommen wird. Die Kulturloge Berlin gibt nicht verkaufte Tickets von Kulturveranstaltungen an Menschen mit niedrigem Einkommen weiter. Menschen aus allen sozialen Kontexten haben damit die Chance, ein gleichberechtigter Teil unserer heterogenen Gesellschaft zu sein.

Mit der Ausstellung 7xjung – Dein Trainingsplatz für Zusammenhalt und Respekt ist Gesicht Zeigen! dieses Jahr wieder bei der Lange Nacht der Museen dabei.

„Im letzten Jahr haben wir andere Teilnehmer der langen Nacht aufgerufen, auch ihre Karten zur Verfügung zu stellen, doch eigentlich kann jeder, der eine Karte spenden möchte bei der Aktion mitmachen“, freut sich Geschäftsführerin Rebecca Weis: „Wir finden es toll, wenn alle Menschen die Möglichkeit haben, in unsere Ausstellung 7xjung zu kommen, um dort mit uns Kultur zu entdecken und zu genießen!“

Auch Sie möchten der Kulturloge eine Karte für die Lange Nacht der Museen zur Weitergabe spenden und Gesicht zeigen? Kontaktieren Sie bitte direkt die Kulturloge Berlin unter dem Stichwort „Gesicht Zeigen!“:


  Infos und Tickets unter www.tipi-am-kanzleramt.de


Miriam Kremer
Presse- und ÖA Kulturloge Berlin
kremer@kulturloge-berlin.de

Für weitere Fragen:

Sophia Oppermann
Geschäftsführung Gesicht Zeigen e.V.
oppermann@gesichtzeigen.de oder 030 3030 808 11