19.07.2011 07:07 Einsendeschluss: 5. August 2011

Für Autorinnen und Autoren, die in Rheinland-Pfalz leben - Land schreibt Martha-Saalfeld-Förderpreis aus

Von: Barbara Loos

Noch bis zum 5. August 2011 (es gilt das Datum des Poststempels) können sich Autorinnen und Autoren, die in Rheinland-Pfalz leben, hier geboren wurden oder die durch ihr literarisches Schaffen mit dem kulturellen Leben des Landes verbunden sind, um den Martha-Saalfeld-Förderpreis bewerben.

In diesem Jahr vergibt das Land drei dieser Förderpreise, die mit jeweils 3.100 € dotiert sind. Das Land Rheinland-Pfalz möchte mit diesen Förderpreisen Autorinnen und Autoren bei der Realisierung eines noch nicht abgeschlossenen literarischen Projekts unterstützen.

Einzureichen sind deshalb maximal zehn bis 20 Seiten aus dem noch nicht abgeschlossenen Manuskript, ein Exposé zu dem Projekt sowie bio-bibliografische Angaben.

Einzusenden sind diese Unterlagen an das Literaturreferat des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Postfach 3220, 55022 Mainz.

Autorinnen und Autoren, die den Martha-Saalfeld-Förderpreis schon einmal erhalten haben, können sich nicht noch einmal darum bewerben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendeschluss: 5. August 2011

Kulturland Rheinland-Pfalz ist ein Projekt des
Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz

Mittlere Bleiche 6155116 Mainz

Redaktion:
Barbara Loos
E-Mail: redaktion(at)kulturland.rlp.de