14.09.2012 07:29 Sonntag, 16. September, 2012 von 11 bis 12 Uhr

Frankfurt - Deutschlands dienstälteste Schausteller-Seelsorgerin live in hr4 - Christine Beutler-Lotz zu Gast in „hr4-Treffpunkt“

Foto: GFDK/hr/EKHN/Peter Bernecke

Von: Steffen Walther

Sie feiert ihre Gottesdienste nicht in Kirchen, sondern zwischen Festzelten, zwischen Schießbuden, Karussells und Auto-Scootern. Die Rede ist von Christine Beutler-Lotz. Am kommenden Sonntag, 16. September, ist sie von 11 bis 12 Uhr zu Gast in der Radiosendung „hr4-Treffpunkt“. Mit Moderator Ingo Lücke spricht sie unter anderem darüber, wie sie zu diesem ungewöhnlichen Job kam und warum sie diese Aufgabe so erfüllt.

Christine Beutler-Lotz ist die dienstälteste Schausteller-Seelsorgerin Deutschlands. Seit 30 Jahren betreut die 52-Jährige aus Dienheim bei Mainz im Auftrag der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau ihre reisende Gemeinde – zunächst als Gemeindepädagogin, seit 1995 im Pfarrdienst. Sie ist mit nahezu jeder Schaustellerfamilie per Du und steht deren Mitgliedern in schwierigen Situationen mit Rat und Tat zur Seite.

Neben der Seelsorge erledigt sie auf den Rummelplätzen auch alles, was sonst zu den Aufgaben einer Pfarrerin gehört. Sie tauft und konfirmiert Kinder, traut und beerdigt. Ingo Lücke verrät sie auch, warum sie ihre „rollende Gemeinde“ gegen keine andere der Welt eintauschen würde.