03.09.2016 07:16 Kurzfilmfestival

Filmfest Dresden 2017: Filme für Wettbewerb können ab sofort eingereicht werden

Filmfest Dresden 2017

Das 1989 gegründete FILMFEST DRESDEN zählt zu den renommiertesten und höchstdotierten Kurzfilmfestivals in Europa.

Von: GFDK Redaktion

Das 29. FILMFEST DRESDEN findet vom 4. bis 9. April 2017 statt. Filme für die Wettbewerbe und Sonderprogramme können ab sofort eingereicht werden. Mit Preisgeldern im Wert von rund 65.000 € zählt das FILMFEST DRESDEN zu einem der höchst dotierten Kurzfilmfestivals in Europa.

Ab sofort können Filme für das 29. FILMFEST DRESDEN über die Plattform FilmFestivalLife eingereicht werden. Für die Wettbewerbsprogramme werden Kurzspiel- und Animationsfilme mit einer Maximallänge von 30 Minuten und einem Produktionsdatum nach dem 31. Dezember 2014 angenommen. Für die Sonderprogramme sind auch Dokumentar- und Experimentalfilme zugelassen.

Die Einsendefristen für 2017 lauten wie folgt:


1. September – 15. Oktober 2016: für alle Filme, die nach dem 31. Dezember 2014 produziert wurden
1. September – 1. November 2016: für alle Filme, die ab September 2016 produziert wurden

FILMFEST DRESDEN – International Short Film Festival

Das 1989 gegründete FILMFEST DRESDEN zählt zu den renommiertesten und höchstdotierten Kurzfilmfestivals in Europa. Jedes Jahr Mitte April bringt es an sechs Festivaltagen aktuelle Kurzfilmproduktionen aus Deutschland, Europa und der Welt in die sächsische Landeshauptstadt und verzeichnet rund 20.000 Besucher, darunter bis zu 500 akkreditierte Fachbesucher. Insgesamt werden Preisgelder im Gesamtwert von 66.000 Euro in den Sparten nationaler und internationaler Animations- und Kurzspielfilm sowie vier Sonderpreise verliehen. Darunter der DEFA-Förderpreis für Animation, der ARTE-Kurzfilmpreis, der „Goldener Reiter“ Filmton sowie der Filmförderpreis der Sächsischen Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, dotiert mit 20.000 Euro.

Für das Programm zum Internationalen und Nationalen Wettbewerb werden jährlich mehr als 2.000 Kurzfilme aus rund 100 Ländern eingereicht.

Festival in Dresden

Neben den Wettbewerben bietet die Festivalwoche ein umfangreiches Angebot an Sonderprogrammen mit Themen- und Länderschwerpunkten, Retrospektiven, Jugend- und Kinderfilmen. Seit 2012 ergänzt die Sektion „etc. - events. trainings. connections“ das filmische Angebot mit Podiumsdiskussionen, Vorträgen, Workshops, Ausstellungen und Empfängen für die Fachbesucher des Festivals.

Das FILMFEST DRESDEN wird von der Filmförderungsanstalt (FFA) als offizielles Referenzfestival gelistet. Es ist Mitglied der AG Kurzfilm - Bundesverband Deutscher Kurzfilm, der Europäischen Filmakademie (EFA), des Filmverbands Sachsen e.V. und engagiert sich für das Netzwerk Kultur Dresden, die WOD – Initiative weltoffenes Dresden und die Kulturloge Dresden.

Das 29. FILMFEST DRESDEN findet vom 04. bis 09. April 2017 statt.

Weiterführende Links:
Link zur Einreichungsplattform FilmFestivalLife:
http://www.filmfestivallife.com/FILMFEST-DRESDEN-International-Short-Film-Festival

Weitere Infos sind im Reglement 2017 zu finden:
http://www.filmfest-dresden.de/files/filmfest/PDF_Dateien_2017/Reglement_2017.pdf