02.04.2012 07:41 Mit Debüt direkt auf Platz 1 der UK-Charts

Emeli Sandé: umjubelte Konzerte in Berlin und Köln - "Wir waren Zeuge des Beginns einer riesigen Karriere von Emeli in Deutschland"

v.l.n.r.: Jan Mehlhose (Head of Marketing EMI GSA), Wolfgang Hanebrink (Chairman EMI GSA), Harald Engel (Senior Press Manager EMI), Kurt Doyran (Vice President Commercial & Catalogue EMI GSA), Emeli Sandé, Uli Mücke (Vice President New Music EMI GSA), Dany Dietz (Senior Manager Promotion Coordination EMI), Ole Feltes (Product Manager EMI Music)

Von: GFDK - EMI

Nachdem »Our Version Of Events«, das spektakuläre Debütalbum von Großbritanniens gefeiertem Shooting-Star Emeli Sandé, Anfang März in Deutschland veröffentlicht wurde, sorgt die schottische Sängerin und Songwriterin auch hierzulande weiter für Furore.

Ihre beiden ausverkauften Auftritte am 28.03.im Berliner Festsaal Kreuzberg und am 29.03. im Kölner Gloria wurden vom anwesenden Publikum frenetisch gefeiert. Dazu Uli Mücke (Vice President New Music EMI GSA):

"Wir waren Zeuge des Beginns einer riesigen Karriere von Emeli in Deutschland. Diese Künstlerin ist ein unglaubliches Talent."

 Schon auf der Arena-Tour mit den britischen Superstars Coldplay im Dezember konnte die Mittzwanzigerin mit gefühlvollen Songs und ihrer sagenhaften Stimme die Zuschauer in ihren Bann ziehen.

Jan Mehlhose (Head of Marketing EMI GSA) äußert sich ebenfalls begeistert: »Emeli Sandé ist eine großartige Künstlerin mit einer atemberaubenden Stimme. Ihr Album »Our Version Of Events« gehört zu unseren absoluten Schwerpunkten 2012."

Und das schreibt die Presse über Emeli Sandé:  

,«Our Version of Events« - mitreißender Pop, R&B und Soul mit Anspruch, Poesie und Gefühl. Anrührend und cool.' FOCUS 11/2012
,[...] die Balladen hauen einen schlichtweg um.' Stern, 12/2012
,Sie hat eine Sahnestimme und kombiniert Pop, R&B und Soul dergestalt, dass es kommerziell verträglich und doch kredibel ist.'

TV Spielfilm 02.03.2012
,Wer von Lana Del Rey schon wieder genug hat, kann auch die Britin EMELI SANDÉ hören. Ihr Debütalbum »Our Version of Events« verkauft sich jedenfalls genauso gut.' ZEIT Magazin 15.03.2012
,Whitneys rechtmäßige Erbin' Grazia, 08.03.2012


Fakten-Check Emeli Sandé:
geboren am10. März 1988; erste Top 10-Notierung 2009 mit Chipmunks Hitsingle «Diamond Rings» (Platz 6);  Songwriting Credits u.a. für Cheryl Cole, Leona Lewis, Susan Boyle und Tinie Tempah; 2011 Nr. 1-Hit in Großbritannien mit »Read All About It« von Professor Green; Debütsingle »Heaven« erreichte Platz 2 der Charts; Debütalbum »Our Versions Of Events« schoss direkt auf Platz 1; Platin (300.000 Einheiten) innerhalb von 3 Wochen; dadurch mehrfache Nr. 1 in Großbritannien; Botschafterin der Wohltätigkeitsorganisation ,Prince's Trust'; Nominierung als »bester britischer Breakthrough Act« bei den Brit Awards, ausgezeichnet mit dem »Critic's Choice Brit Award«

Foto (c)EMI v.l.n.r.: Jan Mehlhose (Head of Marketing EMI GSA), Wolfgang Hanebrink (Chairman EMI GSA), Harald Engel (Senior Press Manager EMI), Kurt Doyran (Vice President Commercial & Catalogue EMI GSA), Emeli Sandé, Uli Mücke (Vice President New Music EMI GSA), Dany Dietz (Senior Manager Promotion Coordination EMI), Ole Feltes (Product Manager EMI Music)

Weitere aktuelle Infos zu Emeli Sandé gibt es unter www.emimusic.de/emeli_sande und www.emelisande.com zu finden.