01.11.2013 09:53 Für Nachwuchswettbewerbes „Jugend musiziert“

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist der Kulturinvestor des Jahres 2013

Ehrung für Engagement im Rahmen des Nachwuchswettbewerbes Jugend musiziert

Ehrung für Engagement im Rahmen des Nachwuchswettbewerbes „Jugend musiziert“ Foto: (c) Kulturmarken.de

Von: GFDK

Ausgezeichnet wurde der diesjährige Kulturinvestor des Jahres 2013 für sein umfassendes Engagement im Rahmen des Nachwuchswettbewerbes „Jugend musiziert“. Von Beginn an und auf allen Ebenen unterstützt sie mit „Jugend musiziert“ den bedeutendsten Nachwuchswettbewerb für klassische Musik in Deutschland und trägt seit 50 Jahren zur musikalischen Breiten- und Spitzenförderung bei.

Mit einem Fördervolumen von 150. Mio Euro jährlich ist die Sparkassen-Finanzgruppe der größte nicht-staatliche Kulturförderer Deutschlands.

Preisstifter: Der Tagesspiegel

"Jugend musiziert" ist der bedeutendste Nachwuchswettbewerb für klassische Musik in Deutschland. Ein Wettbewerb, der seit seinem Beginn 1963 zu einem wahren Klassiker geworden ist. Jährlich nehmen bis zu 20.000 Kinder und Jugendliche daran teil.

Für die Teilnehmer ist der Wettbewerb eine gute Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln und erste Schritte in Richtung einer erfolgreichen musikalischen Karriere zu machen. Ziel von „Jugend musiziert“  ist es, Talente zu finden und zu fördern. Im Rahmen des mehrstufigen Wettbewerbs werden aus einer breiten Basis in ganz Deutschland hochbegabte junge Menschen zu Spitzenleistungen geführt und einem breiten Publikum vorgestellt.

International erfolgreiche Musiker wie Anne-Sophie Mutter oder Tabea Zimmermann haben ihre Laufbahn hier begonnen. Der Wettbewerb verbindet sowohl die Breiten- als auch die Spitzenförderung miteinander und entspricht damit der Förderphilosophie der Sparkassen-Finanzgruppe, junge Menschen, die zu Leistungsträgern der Gesellschaft werden, auf ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen.

Die Sparkassen-Finanzgruppe unterstützt „Jugend musiziert“ von Anfang an auf allen Ebenen. Zahlreiche Sparkassen und regionale Sparkassenverbände fördern die Regional- und Landeswettbewerbe. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband unterstützt den Bundeswettbewerb. Die Förderung reicht dabei von finanzieller Unterstützung der Veranstaltungen, über die Vergabe von Sonderpreisen bis hin zur Ausgabe von Stipendien.

Anmerkung der Redaktion

Am 24. Oktober 2013 kamen die führenden Kulturmarketingstrategen, Kommunalpolitiker, Wirtschaftskapitäne und Stadtmarketingvertreter aus dem deutschsprachigen Raum nach Berlin, um die Preisträger der Kulturmarken-Awards zu ehren. Die Kulturmarken-Gala ist der größte Branchentreff für Kulturmanagement, -marketing und -investment. 2012 nutzten 570 Entscheidungsträger aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Medien die Möglichkeit, im ausverkauften TIPI am Kanzleramt in exklusiver Atmosphäre entspannt Kontakte zu knüpfen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft