20.07.2011 07:55 Vom 3. bis zum 6. November 2011

Die bundesweiten Jugendmedientage 2011 - Der größte Kongress für junge Medienmacher - Zeit dich anzumelden

Jugendpresse Deutschland e.V.

Von: Sebastian Nikoloff

Der größte Kongress für junge Medienmacher wartet auf dich: Ab sofort kannst du dich für die bundesweiten Jugendmedientage 2011 in Stuttgart anmelden.

Vom 3. bis zum 6. November geben wir dir auf über 60 Workshops, Diskussionsrunden und Erzählcafés vier Tage lang Medien pur – alles zum diesjährigen Thema „In Echtzeit“. Und das Beste daran: Wenn du dich bis zum 31. Juli anmeldest, kannst du als erster deinen Lieblingsworkshop wählen.


Was sind die Jugendmedientage?

Die Jugendmedientage sind eine Pflichtveranstaltung für alle jungen Redakteure, Blogger, Filmer, Fotografen und Kreative, die nicht in der Vergangenheit leben, sondern ihr Umfeld in Echtzeit wahrnehmen. Was bewegt die Welt der Medien und vor allem:

Wer bewegt die Welt der Medien? Du? Bei den JMT lernst journalistisches Know-how, vernetzt dich mit anderen Jungjournalisten und erlebst Medienprofis hautnah.
 

Frühbucher-Spezial: Sichere dir die besten Workshops

Deine Medienliebe wird belohnt: Wer nicht zögert und sich bis zum 31. Juli anmeldet, kommt vor allen anderen dran, wenn es an die Wahl der Workshops geht, und sichert sich so seine Wunsch-Workshops.
> http://www.jugendmedientage.de/#/anmeldung
 

jugendmedientage.de: Noch Fragen?

Auf unserer Webseite findest du alle wichtigen Informationen rund um die Anmeldung und die Teilnahmebedingungen. Kinderleicht und kunterbunt. Außerdem findest du hier alles Wichtige zum den Sofarunden, Workshops, Diskussionspanels und Erzählcafés.
> http://www.jugendmedientage.de/#/programm


Bestelle dein Eventshirt

Schon am Bahnhof soll jeder sehen, wohin deine Reise geht? Dann kannst du dir bei deiner Anmeldung gleich das offizielle T-Shirt der Jugendmedientage 2011 in Stuttgart mit dazu bestellen.


Die Jugendmedientage 2011 in Stuttgart sind eine gemeinsame Veranstaltung der Jugendpresse Deutschland und der Jugendpresse BW. Sie werden unterstützt von der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, der JugendMedienAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Deutschen Journalisten-Verband.

Jugendpresse Deutschland e.V.
Wöhlertstraße 18
10115 Berlin


buero@jugendpresse.de
Tel. 030/ 4508655-0 | Fax 030/ 4508655-9

Redaktion

Sebastian Nikoloff 

s.nikoloff@jugendpresse.de


Ory Daniel Laserstein [V.i.S.d.P.] 

o.laserstein@jugendpresse.de