16.04.2012 07:24 Mittwoch, 18. April um 19.30 Uhr

Der Reinhold-Schneider-Preis 2012 der Stadt Freiburg geht an den Violinsten Rainer Kussmaul

Rainer Kussmaul, Professor für Violine erhält den Reinhold-Schneider-Preis 2012 der Stadt Freiburg © Hochschule für Musik Freiburg

Von: Martina Schickle

Der seit 1960 bestehende Reinhold-Schneider-Preis der Stadt Freiburg wird alle zwei Jahre abwechselnd in den Sparten Musik, Literatur und Bildende Kunst verliehen. Der Reinhold-Schneider-Preis 2012 geht an den Violinsten Rainer Kussmaul sowie an das Cécile Verny Quartet und Günter A. Buchwald.

Kussmaul erhält den mit 15.000 Euro dotierten Hauptpreis, das Stipendium mit 6.000 Euro geht zu gleichen Teilen an das Cécile Verny Quartet und Günter A. Buchwald.


Kulturbürgermeister Ulrich von Kirchbach wird die Preise in einem Festakt
übergeben. Die Laudatio für die einzelnen Preisträger halten Professor Johann-Georg Schaarschmidt, Dr. Christain Hodeige und Dr. Stephan Kuß.

Preisverleihung des Reinhold-Schneider-Preises 2012 am
Mittwoch, 18. April um 19.30 Uhr
in das Historische Kaufhaus am Münsterplatz.