04.05.2012 07:02 eine legendäre und berühmte Persönlichkeit

Das spannendste Projekt seit DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER - SIR ANTHONY HOPKINS ÄUSSERT SICH ZU "HITCHCOCK"

Anthony Hopkins als Alfred Hitchcock (c)20th Century Fox

Von: 20th Century Fox

Das erste Pressefoto zu der Searchlight Produktion HITCHCOCK hat bereits für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Nun hat sich Anthony Hopkins zu diesem spannenden Filmprojekt und seiner Hauptrolle als Alfred Hitchcock geäußert:

"Alfred Hitchcock ist eine solch legendäre und berühmte Persönlichkeit , so dass ein möglichst perfektes Make-up von größter Bedeutung ist. Howard Berger hat hierzu einen fantastischen Job gemacht.

Hitchcock hat mich schon immer fasziniert. Ich hatte meinen ersten richtigen Job im Jahr 1960 an einem Theater in Manchester, und ich erinnere mich daran, dass in der Stadt damals gerade PSYCHO im Kino lief. Ich schaute ihn mir an einem Sonntagabend im Oktober 1960 an und fürchtete mich mehr als jemals zuvor oder danach in meinem Leben.

Es war vermutlich der großartigste Film, den ich bis zu diesem Zeitpunkt gesehen hatte. DAS FENSTER ZUM HOF und PSYCHO sind meine beiden Lieblingsfilme. Dieser Film ist für mich das spannendste Projekt seit DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER."

Howard Berger (Maskenbildner Spezial-Effekte) ergänzt:

Ich versuche immer, so wenig wie möglich am Gesicht eines Schauspielers zu verändern, damit es nicht zu einer Maske wird. Deshalb ist das hier eher eine Mischung aus Hitchcock und Hopkins - es ist weder Tony noch Hitch, sondern eine perfekte Mischung, bei der die Zuschauer sagen werden: "Das ist Hitchcock."

HITCHCOCK ist eine Liebesgeschichte über einen der einflussreichsten Filmemacher des letzten Jahrhunderts, Alfred Hitchcock, und seine Ehefrau und Partnerin Alma Reville (von Helen Mirren). Der Film spielt während der Dreharbeiten zu Hitchcocks bahnbrechendem Film PSYCHO.

Sir Anthony Hopkins wurde mit dem Oscar® als bester Hauptdarsteller für seine Rolle in DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER ausgezeichnet, danach erhielt er Nominierungen für seine Rollen in den Filmen WAS VOM TAGE ÜBRIG BLIEB und NIXON.

Zuvor spielte Hopkins Hauptrollen in HANNIBAL, RENDEZVOUX MIT JOE BLACK, INSTINKT, TITUS, WIEDERSEHEN IN HOWARDS END, BRAM STOKERS DRACULA, LEGENDEN DER LEIDENSCHAFT und WILLKOMMEN IN WELLVILLE.

Dame Helen Mirren wurde mit dem Oscar® als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in DIE QUEEN ausgezeichnet und war nominiert für EIN RUSSISCHER SOMMER. Für ihre Rollen in KING GEORGE - EIN KÖNIGREICH FÜR MEHR VERSTAND und GOSFORD PARK erhielt sie Nominierungen als beste Nebendarstellerin.

Erst kürzlich spielte sie die Hauptrolle in EINE OFFENE RECHNUNG. Mirren spielte außerdem die Kultrolle als Detective Chief Inspector Jane Tennisen in sieben Miniserien der gefeierten britischen Kriminalserie "HEISSER VERDACHT" (Prime Suspect).

Weitere Hauptrollen im Film spielen Scarlett Johansson (LOST IN TRANSLATION) als Janet Leigh, James D'Arcy (MASTER & COMMANDER: BIS ANS ENDE DER WELT) als Anthony Perkins, Jessica Biel (THE ILLUSIONIST ) als Vera Miles, Michael Stuhlbarg (A SERIOUS MAN) als Lew Wasserman, Toni Collette (LITTLE MISS SUNSHINE) als Hitchcocks Sekretärin Peggy, Michael Wincott (DER GRAF VON MONTE CRISTO) als Ed Gein, Kurtwood Smith (TO DIE FOR) als Geoffrey Shurlock, Richard Portnow (GOOD MORNING VIETNAM) als Barney Balaban und Danny Huston (DER EWIGE GÄRTNER) als Whitfield Cook.

Sein Leinwanddebüt gab Sacha Gervasi 2009 mit ANVIL! GESCHICHTE EINER FREUNDSCHAFT, der den Independent Spirit Award® erhielt. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete er als Drehbuchautor für den Film DER GROSSE MACKENZIE mit Craig Ferguson; 2004 schrieb er das Drehbuch zu Steven Spielbergs TERMINAL.