03.11.2011 07:59 EINSENDESCHLUSS: 15. JANUAR 2012

Bundeswettbewerb Video der Generationen 2012 - Forum für ältere und junge Medienmacher

Von: Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland
  • Freie Themenwahl & Sonderthema „Unterwegs“
  • Preise im Gesamtwert von 10.500 Euro
  • Einsendeschluss: 15. Januar 2012

TEILNAHME-BEDINGUNGEN

Wer kann mitmachen?

  • Alle ab 50 Jahre, die in Deutschland wohnen und Video/Film nicht bzw. nicht mehr beruflich ausüben (Gruppen und einzelne Medienmacher/innen)
  • Mehr-Generationen-Teams (Alter bis einschl. 25 und ab 50 Jahre)
  • Junge Filmemacher/innen (bis 25 Jahre), die sich mit dem Themenbereich „Alter“ und dem Leben alter Menschen beschäftigen

Was ist zugelassen?

  • Bis zu zwei Beiträge je Gruppe oder Teilnehmer/in
  • Produktionen aus den Jahren 2010, 2011 und 2012
  • Länge möglichst nicht mehr als 60 Minuten
  • (beim Sonderthema max. 15 Minuten)

Was soll eingeschickt werden?

  • DVD, miniDV (PAL-Format, nicht HDV)
  • ausgefüllter Teilnahmebogen:
    • entweder mit dem Online-Teilnahmebogen
    • oder über das Einreichportal filmfestivals4u
    • oder den Flyer ausfüllen (ggf. anfordern)
  • Inhaltsangabe, Projektbeschreibung und Teamliste mit Funktionen und Altersangaben, Medienbiografie
  • Evtl. weitere Info-Materialien, z.B. Szenenfotos

Preise & Preisverleihung

Preise des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: 6.000 €. Sachpreise von Adobe Systems im Wert von 3.500 €. Der Gruppenpreis des Projektebüros „Dialog der Generationen“ (1.000 €) geht an ein Filmteam, in dem junge und ältere Medienmacher in besonderer Weise aktiv mitgewirkt haben.
Die Präsentation und Auszeichnung der besten Produktionen findet auf dem Bundesfestival Video (Gera, 15.-17. Juni) statt. Dorthin werden alle Filmemacher eingeladen, deren Produktionen gezeigt werden.

Themen und Umsetzungsformen

1. Allgemeiner Wettbewerb: Freie Themenwahl
Möglich sind alle Themen und Umsetzungsformen: Dokumentationen, Zeitzeugen-Porträts, Spielfilme, Trickfilme, Experimentalvideos... Filme, die berühren – und Filme, die locker und humorvoll daherkommen. Gefragt sind Ihre & Eure persönlichen Sichtweisen. Von besonderem Interesse ist der Blick älterer Generationen auf junge Menschen und ihren Alltag – und umgekehrt.

2. Sonderthema: Unterwegs
Endlich weg, draußen, unterwegs: ob in vertrauten Gefilden oder anderen Ländern. Unterwegs von A nach B, von einer Lebensphase zur nächsten oder vom Arbeitsleben zu neuen Aktivitäten. – Große und kleine Fluchten aus dem Alltag. – Ist der Weg das Ziel? – Egal, ob Sie ein Fan von klassischen Road-Movies sind, Dokumentationen drehen oder etwas ganz Eigenes mit dem Thema „Unterwegs“ verbinden: Wer reist, hat Neues zu erzählen. Wir sind gespannt auf Ihre Filme! Einzige Beschränkung beim Sonderthema: Filmlänge max. 15 Minuten.

Video der Generationen wird seit 1998 gefördert vom:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Veranstalter: Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF)
Partner: Projektebüro Dialog der Generationen
Sponsor: Adobe Systems

EINSENDESCHLUSS: 15. JANUAR 2012

Anschrift

Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF)
Video der Generationen
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Telefon 0 21 91 - 794 238
Telefax 0 21 91 - 794 230
E-Mail vdg@remove-this.kjf.de