12.11.2013 11:00 kunstförderung in deutschland

BLOOOM Award: Warsteiner vergibt Kunstpreis an Igor Simic für seine außergewöhnliche Video-Arbeit

Jury des Kunstpreises des Warsteiner Awards BLOOOM

Die Jury des Kunstpreises des Warsteiner Awards BLOOOM mit Warsteiner-Chefin Catharina Cramer, alle Bilder (c) Warsteiner

Finalisten des Warsteiner Kunstpreises

Die Finalisten des Warsteiner Kunstpreises

Warsteiner Kunstpreis - Gewinner Igor Simir

Preisträger und Gewinner Igor Simir

Warsteiner Kunstpreis Blooom Award

Ausstellungsräume des Kunstpreises

Kunst und Genuss mit Warsteiner erleben, das ist das wahre Leben.

Kunst und Genuss mit Warsteiner erleben, das ist das wahre Leben.

Die Warsteiner Art Collection - 6 Internationale Kuenstler, 6 Limitierte Warsteiner Flaschen

Die Warsteiner Art Collection - 6 Internationale Künstler, 6 Limitierte Warsteiner Flaschen

Von: GFDK - Sebastian Stemmann

Unter großem Beifall nahm Igor Simic aus Serbien den BLOOOM Award by WARSTEINER 2013 am Donnerstag Abend in Köln aus den Händen von Warsteiner-Chefin Catharina Cramer entgegen. Der serbische Künstler überzeugte die Jury mit seiner außergewöhnlichen Video-Arbeit The Thinker In The Supermarket.

Warsteiner verbindet Kunst, Kultur und Lebensfreude mit Genuß

Im August genossen 15.000 Besucher im Amsterdamer Wald das Dekmantel-Festival, an dem sich Warsteiner das erste Mal beteiligte. Vom 12. bis 14. September engagierte sich Warsteiner zum 4. Mal beim SWR New Pop-Festival 2013. Weitere Höhepunkte waren das Berlin Festival sowie das Rock´n ´Heim Festival, wo Warsteiner deutliche Präsenz zeigte. Im Juli unterstützte Warsteiner im Rahmen der Fashion Week Berlin die SOTO Week, eine Reihe von Ausstellungen, Kooperations- und Kollektionspremieren.
 

Preisträger Igor Simic reist zur Art Basel Miami


Als diesjähriger Preisträger darf Igor Simic, dessen Arbeit ebenfalls Teil der „Official Selection“ des Edinburgh Film Festivals 2013 ist, sich über eine einjährige Mentorenunterstützung eines Jurymitglieds und eine Reise zur Art Basel Miami Beach freuen.

Kunstpreis Platz 2 ging an Deutschland


Auch der Zweitplatzierte Alexander Becherer aus Deutschland war überaus glücklich. Für seine faszinierende InstallationParatropolis erhält er eine Reise für zwei Personen zur Art Paris, sowie eine Ausstellung in einer deutschen Galerie. Der dritte Platz geht in diesem Jahr nach Belgien. Ramon Schoonbrood holte sich mitMy Worthless Life eine der begehrten Trophäen und freut sich nun auf ein eintägiges Mentoring durch ein Jurymitglied.
 

Warsteiner ist ein langjähriger Kunstförderer


Die Warsteiner Brauerei hegt eine langjährige Verbundenheit zur Kunst. Seit Andy Warhol vor dreißig Jahren die Pilstulpe für Warsteiner entwarf, setzt die Privatbrauerei aus dem Sauerland immer wieder Akzente durch die Initiierung eigener Kunst-Sondereditionen in Kooperation mit namenhaften Künstlern, sowie den eigens in 2010 ins Leben gerufenen BLOOOM Award by WARSTEINER.
Auch die aktuelle Warsteiner Art Collection, bei der sechs internationale Künstler, unter anderem auch Jurymitglied Stefan Strumbel, Warsteiner Alu Flaschen neu designten, steht im Zeichen dieser Kunst-Verbindung.

Die Warsteiner Gruppe übernimmt als Unternehmen Verantwortung in Wirtschaft und Gesellschaft.


Die Gewinner des BLOOOM Award by WARSTEINER 2013:
 
1. Platz   Igor Simic (Serbien)                           The Thinker In The Supermarket
2. Platz   Alexander Becherer (Deutschland)       Paratropolis
3. Platz   Ramon Schoonbrood (Belgien)             My Worthless Life

Die Warsteiner Gruppe

Die Warsteiner Gruppe ist eines der ältesten und bekanntesten Brauereiunternehmen Deutschlands. Zum 1753 gegründeten Familienunternehmen zählen heute weltweit rund 120 Einzelfirmen. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Kunst des Bierbrauens. Neben der Warsteiner Brauerei gehören zur Warsteiner Gruppe auch die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim, eine Beteiligung an der König Ludwig Schloßbrauerei Kaltenberg und die Paderborner Brauerei.

Warsteiner und seine Hotels

Die Welcome Hotelgruppe wurde 1998 in Warstein gegründet. Heute zählt das Unternehmen zu den Top 50 der umsatzstärksten Hotelgesellschaften in Deutschland. Die Hotels haben sich auf den Geschäftsreise- und Tagungsbereich spezialisiert und sind professioneller Businesspartner für regionale und internationale Kunden. Insgesamt unterhalten die Welcome Hotels an bundesweit 17 Standorten 3- und 4-Sterne-Häuser. Zudem gehören brauereieigene Gaststättenbetriebe in Warstein wie das Besucherzentrum „Die Warsteiner Welt“, „Plückers Hoff“ und das „Warsteiner Brauhaus“ zur Unternehmensgruppe.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Mail:     sebastian@blooom.de