06.05.2017 13:20 Messe Kunst und Handwerk Hamburg 2017

Ausschreibung für innovative Kunsthandwerker

Kunstpreis der Messe Kunst und Handwerk Hamburg 2017 ausgeschrieben

Die Messe versteht sich als ein Forum für aktuelle Entwicklungen im zeitgenössischen Kunsthandwerk und Design auf höchstem Niveau.

Von: GFDK - MGK

Öffentliche Ausschreibung für die MKG Messe Kunst und Handwerk im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (24.11. bis 3.12.2017). Die traditionelle MKG-Messe Kunst und Handwerk wird von der Justus Brinckmann Fördergesellschaft mbH zusammen mit dem Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg veranstaltet und gehört zu den ältesten und namhaftesten ihrer Art in Deutschland.

Die Messe versteht sich als ein Forum für aktuelle Entwicklungen im zeitgenössischen Kunsthandwerk und Design auf höchstem Niveau. Das Spektrum umfasst die Bereiche Schmuck, Textil, Möbel, Keramik, Glas, Holz und Tafelgerät, die als Unikate oder in Kleinserie gefertigt werden.


Als Neuerung können sich für die Messe 2017 erstmals auch Galerien mit maximal zwei von ihnen vertretenen Kunsthandwerkern bewerben. Für die erfolgreiche Hochschulplattform freuen wir uns über die Meldung von Hochschulen mit einer Klasse und einem Projekt.

Kunstpreis Hamburg ausgeschrieben

Die Jury der Messe setzt sich aus Fachjuroren der Museen für angewandte Kunst in Wien, Zürich und Hamburg, Vertretern der Hochschule Burg Giebichenstein, Halle, und der Hochschule für Angewandte Wissenschaft, Hamburg, sowie des Ausstellungsreferats der Handwerkskammer München und Oberbayern zusammen.

Sie sichert mit ihrer Arbeit den Anspruch der Messe auf die kulturelle Leistung des Kunsthandwerks, das Wahrnehmen aktueller Tendenzen im Design und den Diskurs beider Ausrichtungen.

Die Jury wählt auf der Messe auch den/die Preisträger/in des hochangesehenen Justus Brinckmann Preises:

Dieser mit 7.500,- € dotierte Justus Brinckmann Preis wird für herausragende, innovative Leistungen an einen der Kunsthandwerker vergeben.

Weiterführende Links:
Weitere Informationen finden Sie unter www.kunstundhandwerkmesse.de