04.05.2013 09:28 hr4 stellt Oldtimer des Monats vor

45 Jahre auf den Mercedes 300 S Coupé gewartet - in 500 Arbeitsstunden zu einem Hingucker geformt

Der Mercedes 300 S Coupé

Der Mercedes 300 S Coupé (Baujahr 1952) von Rudolf Back aus Münzenberg-Gambach ist "hr4-Oldtimer des Monats" Mai 2013

Von: GFDK - Steffen Walther

Der Mercedes 300 S hatte früher den Wert eines Einfamilienhauses und war für viele ein unerreichbarer Traum. Rudolf Back aus Münzenberg-Gambach hat sich diesen Traum erfüllt. Die Autoredaktion des Hessenradios hat ihn besucht und sein Coupé zum „hr4-Oldtimer des Monats“ Mai gewählt. Am Samstag, 4. Mai, werden das Fahrzeug und sein Besitzer zwischen 14 und 17 Uhr in der Sendung „hr4-Freizeit“ vorgestellt.

Vom dem Mercedes-Coupé wurden insgesamt nur 216 Stück gebaut. Der fast fünf Meter lange, knapp zwei Meter breite schwarze Oldtimer aus dem Jahr 1952 ist bis heute der Traum vieler Autofans. Dieser Mercedes kostete 32.000 Mark und war damit hierzulande der teuerste Wagen seiner Zeit. Der Gamba-cher Rudolf Back hat gut 45 Jahre gewartet, bis er sich diesen Traum erfüllen konnte und den Wagen kaufte.

Der Mercedes 300 S gehörte zuerst einem amerikanischen General, der ihn in die Heimat verschiffte. Später holte ihn der zweite Besitzer wieder zurück nach Deutschland. Doch vermutlich „reichte es bei ihm nicht“, um den Wagen angemessen zu restaurieren, glaubt Rudolf Back. Diese Chance nutzte der Gambacher. Den fast 180 Stundenkilometer schnellen und 150 PS starken Mercedes hat er in einem „bedauernswerten Zustand“ gekauft, und in 500 Arbeitsstunden zu einem Hingucker geformt.

So schaffte es der 73-jährige Back, sich und seine Frau Brunhilde glücklich zu machen. „Wir fahren damit überall hin, von Skandinavien bis Südeuropa“, sagt der studierte Techniker, der früher beruflich in der Papierindustrie arbeitete.

Die hr4-Autoredaktion stellt jeden Monat ein besonderes Fahrzeug vor, das mindestens 50 Jahre alt, in gutem Zustand und fahrtauglich sein sollte. Inter-essierte Oldtimer-Besitzer aus Hessen sollten in ihrer Bewerbung die techni-schen Daten aufführen und auch beschreiben, wie sie zu ihrem Auto gekommen sind und was sie alles mit ihm unternehmen. Wer seinen Oldtimer in der Sendung „hr4-Freizeit“ vorstellen möchte, bewirbt sich entweder im Internet unter www.hr4.de oder schickt seine Bewerbung mit einem Foto des Fahrzeugs an:

steffen.walther@remove-this.hr.de

Hessischer Rundfunk / hr4
Oldtimer des Monats
34114 Kassel