13.06.2018 07:17 Schweißperlen bei der KoelnMesse

Die Dmexco so eine Art Supertanker in Sachen Messe

Nein, das tut sich unser Marketing Mops Adele nicht, an und verzichtet auf die Demexco. In ihrem TV Sessel ist es viel gemuetlicher

Nein, das tut sich unser Marketing Mops Adele nicht, an und verzichtet auf die Demexco. In ihrem TV Sessel ist es viel gemütlicher. Foto: GFDK

Von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Holger Schellkopf Chefredakteur von W&V schreibt uns nun ein paar Worte zu der anstehenden Dmexco 2018. Dazu haben wir im letzten Jahr geschrieben: Online-Messe Dmexco - Las Vegas-Wochenende und Zaubershow - Harte Worte sprach 2017 der Mediacom-Digitalchef Christian Wilkens.

"Wir als Mediacom werden in diesem Jahr nicht an der selbsternannten Business- und Innovationsplattform teilnehmen". Das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen, "selbsternannte Business- und Innovationsplattform" härter geht es nicht, oder doch?

2016 schrieben wir: Dmexco - heisse Luft und grosse Ratlosigkeit bei Kunden und Agenturen, und daran hat sich auch 1018 nicht viel geändert. Und noch etwas: Zwei Wochen nach dem finalen Inkrafttreten der DSGVO können auch wir sagen: "Was für ein Desaster-Gesetz"

Der CDU-Wirtschaftsflügel verlangt Nachbesserungen an der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Es soll per Gesetz klargestellt werden, dass Abmahnungen wegen angeblicher Datenschutzverstöße durch Anwaltskanzleien unzulässig sind.


Lieber Herr Böhmer,

da hat sich jemand so richtig was vorgenommen. Die Dmexco, trotz der nicht eben erfreulichen Schlagzeilen der jüngeren und mittleren Vergangenheit und ist noch immer so eine Art Supertanker in Sachen Messe Köln, und will in vielerlei Hinsicht anders werden. Aus der Messe soll ein Medium werden, dauerhaft bespielt mit Podcasts, Video usw.

Klingt wie? Genau, OMR-Macher Philipp Westermeyer darf die Neuorientierung in Köln durchaus als Kompliment für seine Arbeit nehmen. Antreiber der neuen Dmexco ist Dominik Matyka, dessen Tempo dem Vernehmen nach für die ein oder andere Schweißperle bei KoelnMesse und BVDW sorgt.

Matyka ist rein transformationstechnisch auch nicht zufrieden, wenn die Dmexco zu einer Art Herbst-OMR wird, er will gleich noch eine Art Best-Of SXSW mit reinpacken. Das klingt nicht schlecht  - und ist mächtig ambitioniert. Aber, um es in Fußballsprache zu sagen: was zählt, ist auf dem Platz.

Hilfreich könnte da ein Blick nach Hannover sein (ja, wirklich: Hannover). Dort startet nämlich am Montag die neue Cebit. Oh Entschuldigung, es ist natürlich Take-off Monday. Wie auch immer: die Cebit hat eine Transformation mit sehr ähnlichen Vorbildern hinter sich. Ob das funktioniert, wird sich jetzt zeigen.

Wir werden in jedem Fall darauf schauen und begleiten die Cebit mit Experteneinschätzungen, NewsBlog und anderen Überraschungen.

Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.